guten morgen und eine frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vero89 22.12.09 - 08:37 Uhr

guten morgen ihr lieben ;)

und zwar hatte ich ja jetzt endlich die letzten tage meinen ES
(nachdem ewig nix war)
und jetzt stelle ich mir die frage ob es sehr schlimm ist das ich gerade Antibiotikum und schmerzmittel nehme, da ich eine Weisheitszahnop am Mitttwoch hatte...
könnte es den Test verfälschen wenn ich ihn zb in 10 tage mache? also so zu silvester dann müsste ich ES+11-12 sein...
weil das antibiotika muss ich noch ewigs nehmen....

liebe grüße und schonmal danke

Beitrag von ina175 22.12.09 - 08:49 Uhr

Ach wie blöd... Man sagt, bei Antibiotikum soll man lieber auf ss werden verzichten. Ich hab im Nov. auch welches nehmen müssen (ist auch in der ss zugelassen). Bin ss geworden und hatte dann leider eine FG. Ich hatte allerdings eine Grippe also was mit Bakterien.

Ich weiß nicht, ob es daran gelegen hat ist auch egal. Wünsche dir, dass es trotzdem geklappt hat und alles gut ist.

Gute Besserung

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich

Beitrag von sunshine_michelle 22.12.09 - 08:58 Uhr

Also, ich glaube nicht, dass man da eine pauschale Aussage treffen kann.
Hab schon ganz oft gehoert, dass Frauen, die die Pille nehmen, ungeplant ss geworden sind, weil sie Antibiotikum nehmen mussten - hat dann die Wirkung der Pille aufgehoben.
Ich wuerde aber generell erst am NMT testen, befuerchte dass die ganzen Medikamente das Ergebnis sonst evtl verfaelschen koennten, wenn du so frueh testest.

LG, Michelle

Beitrag von ina175 22.12.09 - 15:56 Uhr

Nein, das sehe ich auch so. Mir hat die Apothekerin gesagt, es sei ein schlechter Start wenn Frau Antibiotikum nehmen muss. Trotzdem, ich wollte nicht warten.

Gruß, Karina

Beitrag von abrocky 22.12.09 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,
also ich hab 1 Woche penicillin genommen und bin nun 5+4SSW.

Hier mein ZB:http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=462572&user_id=823096

Beitrag von abrocky 22.12.09 - 09:11 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=462572&user_id=823096

Hoffentlich jetzt....