sah man bei euch bei 4+4 was?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hemizo 22.12.09 - 08:39 Uhr

Guten morgen,

ich hab am 17.12 positiv gestestet:-) eigentlich ja toll, wir wollen gern ein Baby aber meine Freude ist sehr verhalten, weil ich letztes Jahr ne FG hatte.

Ich bin rechnerisch bei 4+5 aber lt. ZB war ES später also wäre ich erst bei 4+3 was sah man bei euch im US?

Im Netz findet man so viele unterschiedliche Aussagen.

Ich bin einfach nur total nervös:-(

LG

Beitrag von tammy241 22.12.09 - 08:41 Uhr

bei den meisten sieht man da noch nichts. ich war bei 4+6 beim arzt und man sah nur die hochaufgebaute schleimhaut und etwas was die fruchthülle werden könnte.
bei 5+5 sah man erst die kleine fruchthülle
und bei 6+6 war in der hülle der dottersack,baby und herzschlag zu sehen.

Beitrag von anja1971 22.12.09 - 08:45 Uhr

Ich glaube, da kann man außer aufgebauter Schleimhaut noch gar nichts sehen....

Beitrag von ina175 22.12.09 - 08:45 Uhr

Nein auch bei mir nicht. Das ist noch zu früh. Kann dich gut verstehen, hab mich auch im Nov. kaum freuen können wegen Angst und bei 4+4 hatte ich eine FG :-(

In der 6. ssw kannst du schon eine Fruchthölle erkennen und bei 6+4 schlug bei Marius das Herz :-D

Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich

Beitrag von hemizo 22.12.09 - 08:48 Uhr

danke euch.

Da bin ich etwas beruhigt. Ich hab nachher nen FA Termin und wenn man nichts sieht, ist das wohl auch ok..

Im Netz hab ich alles gefunden von gar nichts, wie ihr schreibt bis zum 4mm grossen Fruchthöhlen.

Solche Unterschiede von SS zu SS?

LG

Beitrag von jenny-2301 22.12.09 - 08:55 Uhr

Ich hab am 15.12. positiv getestet und hab auch schon am 18.12. einen Termin beim FA bekommen gehabt. Wenn ich im Netz ausrechne wie weit ich bin, steht da jetzt 5 + 3. Als ich beim Arzt war hat er bei mir auch nix gesehen und hat mich dann sogar gefragt ob ich wirklich schwanger sei :-(
Ich war auch etwas enttäuscht das gar nix zu sehen war. Is wohl normal, aber ein bißchen Angst macht es einem ja doch. Ich hab erst am 20.01. wieder einen Termin und hoffe nur das sich bis dahin alles gut entwickeln wird #zitter

Beitrag von linda1983x 22.12.09 - 09:20 Uhr

hallo

ich wahr auch 4+5 beim fa und man konnte nichts sehen ,erst mit 5+3 konnte man bei mir was sehen aber ist echt bei jeden anderrs
mach dir keine sorgen wenn man nichts sieht ist ganz normal

alles gute lg linda mit#ei#verliebt

Beitrag von sassik 22.12.09 - 09:28 Uhr

Hi!
Ich hab am 20.12. positiv getestet #huepf und soll laut FA erst bei NMT+8 bis +10 zu ihm kommen, da er sonst nix erkennen könne. Hab leider ein erhöhtes Risiko für eine ESS, da mein einziger funktionstüchtiger Eileiter auch noch verengt ist. Bin jetzt total nervös, weil das ja noch ne Woche hin ist und ich gestern so oft Stiche im linken Unterbauch hatte! #zitter
Drück dir die Daumen, dass bei dir alles gut läuft und wir beide im Aug.´10 unsere #baby #baby im Arm halten können!!
LG, Sassik

Beitrag von wort75 22.12.09 - 09:43 Uhr

auch wenns schwer ist - wart doch einfach bis mindestens zur siebten woche. in der schweiz ist der erste us nicht vor der 7. woche. das macht auch sinn.

Beitrag von schmuschatzi 22.12.09 - 09:50 Uhr

guckst du bei mir VK ( Fotos) da is ein US-Bild bei 4+3:-)