was zum 8.geb.machen???

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ley09 22.12.09 - 09:10 Uhr

einen wunderschönen!!!meine mausi wird anfang februar 8jahre alt und ich hab keine idee wie wir das mit ihren freunden feiern können!!!!!kino waren wir letztes jahr und bowling macht ihre beste freundin ende des jahres zu ihrem geb.,kann ich also auch nicht machen.....
habt ihr ne coole idee????ach so wir wohnen in berlin....
danke eure ley

Beitrag von mansojo 22.12.09 - 09:29 Uhr

Hallo,

mein Junge war und ist sehr Bewegungsfreudig
Indoorspielplätze waren sehr beliebt

Gruß Manja

Beitrag von manavgat 22.12.09 - 10:01 Uhr

Wir hatten in dem Alter mal eine Motto Party (bei uns war es Harry Potter). Vielleicht wäre das was?

Gruß

manavgat

Beitrag von ratzundruebe 22.12.09 - 10:20 Uhr

Hallo

wir haben letzte Woche den 8. Geb. unserer Tochter in einem Stall gefeiert.
Er gehört zu einem Cafe bei uns in der Nähe und dort gibt es Pferde, Meerschweinchen, Kanninchen,...

Die Kinder wurden 3 Std. beaufsichtigt, sie durften die Tiere Füttern, reiten, im Stroh rumtollen, eine Kutschfahrt durch den Wald wurde gemacht mit anschließender Schatzsuche.

Im beheitzten Gartenhäuschen gab es Kakao und Kuchen, abends Würstchen im Brötchen und Rohkost.

Es kam total gut bei den Kindern an und ich hatte mit nichts am Hut #schwitz

LG Kerstin

Beitrag von schnuffieundschmusie 22.12.09 - 11:12 Uhr

Hallo,
das Schloß Charlottenburg bietet einen Prinzessinnengeburtstag an. Soll toll sein. Mit Führung, verkleiden und schminken. Weiß allerdings nicht, ob noch ein Termin frei ist.
Was auch noch toll ist, wenn man den Geburtstag im Museum feiert. Die bieten das auch an. Mit verschiedenen Führungen und Aktivitäten.
Ist eben alles eine Frage des Geldes.
Wir haben vorgestern den 8. Geburtstag gefeiert. Meine Kleine/Große wollte unbedingt klassisch zu Hause feiern. Sie hat Jungen und Mädchen eingeladen. Ich habe coole Musik aufgelegt und die Disco konnte starten. Danach Schatzsuche und dann noch ein Feuerwerk im Garten.
War zwar viel Arbeit und viel Unordnung, aber glückliche Gesichter.
Aber ich denke, finanziell nimmt es sich nicht sehr viel von den organisierten Geburtstagen.
Viel Spaß
Gruß
Karola

Beitrag von sunny42 22.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo ley,

wie wäre es mit einer Schatzsuche?
Den Kindern ist das Wetter meistens total egal.
Oder aber ihr bastelt etwas ausgefallenes und jeder kann das dann mit nach hause nehmen.
Oder aber, falls es Deine Tochter interessiert, du lässt jemanden kommen und die Kinder ganz toll schminken.

Mehr dazu habe ich dir als private Nachricht geschrieben.

Liebe Grüße
sunny