9 Mon. Hochzeitsfeier

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yogurette85 22.12.09 - 09:18 Uhr

Wir wurden zur Hochzeit im Mai eingeladen. Mein Baby wird da genau 9 Monate alt sein.
Die krichliche Trauung beginnt um 15 Uhr und dann gehts zur Feier.
Soll ich mir einen Babysitter organisieren oder kriegt man das auch so hin. Kann mir gar nicht vorstellen wie der Tagesablauf mit einem 9 Monate altem Baby ist.

Beitrag von cami_79 22.12.09 - 09:31 Uhr

HI,

also wir haben unsre Kinder immer und in jedem Alter mit auf solche "großen" Feste genommen. Interessanter Weise geht das bei entsprechender Vorbereitung recht problemlos (man muss eben Spielsachen, Wickelkram, Nahrung, Trinkflaschen und Schnuller, Decken, Kinderwagen usw. mitschleppen).

Wir sind auf den Festen viel entspannter wenn die Kleinen dabei sind und beide haben auch keine Probleme damit im KiWa zwischendurch ne Runde zu schlafen.

Der Große war 10 Mo. alt auf der Hochzeit meiner Freundin. Ab 23.00 Uhr hat er in einem Nebenraum mit Babyfon geschlafen, vorher war er der Star und wurde von allen bespielt und spazieren gefahren :-) und wir konnten mal wieder "in Ruhe" essen.

Natürlich gibt es auch Eltern die besser entspannen wenn die Kleinen bei der Oma sind - hin und wieder machen wir das auch - aber dann ist eben ALLEINE Ausgehen (Kino, Saune etc.) angesagt ohne Familienfeier drumrum.

LG C

Beitrag von xunikatx 22.12.09 - 09:33 Uhr

Huhu,

also wir "schleppen" unseren Junior zu fast allen Veranstaltungen mit. Im Sommer (er war 6 Moante) waren wir auf einigen Hochzeiten. Ich hab immer sein Essen bzw. seine Milch dabei gehabt und er hat super in seinem Kiwa geschlafen.
Mit 9 Monaten wird er vielleicht sogar schon loeffeln und auch nicht mehr soviel schlafen, dann koennen auch mal Freunde sich auf der Feier mit dem Baby beschaeftigen und du kannst mal das Tanzbein schwingen;-)

Es geht alles wenn man will. Ich versuche meinen Sohn zu moeglichst vielen Dingen mitzunehmen, damit er auch mal andere Situationen lernt und akzeptiert.

LG

Beitrag von kathrincat 22.12.09 - 11:32 Uhr

wir haben unsere von anfang an überall mit hingenommen ob nun essen gehen, feiern oder was auch immer, die schlafen überall, wenn sie es von anfang an gewöhnt sind.

Beitrag von emilylucy05 22.12.09 - 12:11 Uhr

Hallo!

Unser Sohn war auch so alt als eine Hochzeit anstand. Zur Kirche hatten wir ihn noch mit aber abends haben wir dann einen Babysitter gehabt weil er dann ja eh müde war und geschlafen hat. Dann lieber zuhause als sonst wo.

Lg emilylucy

Beitrag von ivna 22.12.09 - 16:57 Uhr

Als unsere zwei Monate alt war haben wir sie auch mitgenommen zu einer Hochzeitsfeier. Das war überhaupt kein Problem gewesen. Ich glaube es ist egal ob sie 2 monate sind oder 9 monate. Dabeisein ist alles!!