Ab wann darf man nicht mehr auf dem Rücken liegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caprisonne71 22.12.09 - 09:45 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 22. SSW und habe gestern abend im Bett TV geschaut. Dabei habe ich auf dem Rücken gelegen. Mir wurde irgendwann schwindelig. Ich habe mal gehört, dass man nicht so oft auf dem Rücken liegen soll, weil irgendeine Ader abgedrückt wird????
Ab wann ist das so???

Grüße










Beitrag von maria2012 22.12.09 - 09:48 Uhr

Ja, das wird die Vena cava gewesen sein. Ich denke, wenn mal Beschwerden da sind, sollte man es vermeiden!

LG
Maria

Beitrag von danny42006 22.12.09 - 09:49 Uhr

Ab wann das so ist kann ich dir nicht sagen.
Aber ich bin heute 15+2 SSW mit Zwillis und kann jetzt schon nicht mehr auf dem Rücken liegen.

Schlafe abends immer auf der Seite ein und werde Nachts wach weil ich auf dem Rücken liegen und muß mich dann gleich wieder umdrehen.

Beitrag von incredible-baby1979 22.12.09 - 09:49 Uhr

Hallo,

Du meinst sicher das Vena-Cava-Kompressionssyndrom.
Ab wann man nicht mehr auf dem Rücken liegen sollte, weiß ich nicht, wenn Dir schwindelig wird, würde ich mich eben in Seitenlage legen.

Ich habe während der gesamten #schwangerschaft auf dem Rücken gelegen, denn ich hatte keinerlei Probleme damit.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von hardcorezicke 22.12.09 - 09:50 Uhr

bisher habe ich 18 ssw auch noch keine probs... heute n8 habe ich auch viel aufm rücken gelegen..

Beitrag von nuvolabianca 22.12.09 - 09:54 Uhr

Vena-cava-Kompressionssyndrom
aus Wikipedia, Hypotonie-Syndrom der Mutter

Das Vena-cava-Kompressionssyndrom, auch Hypotensives Syndrom, ist eine Schwangerschaftskomplikation und beschreibt eine Kreislaufstörung der Mutter durch Druck des Kindes in der Gebärmutter auf die untere Hohlvene (Vena cava inferior) mit Behinderung des Blutflusses zum Herzen. Es kann jedoch auch durch Raumforderungen im Bauchraum ausgelöst werden.

Das Syndrom tritt hauptsächlich gegen Ende der Schwangerschaft (bei entsprechendem Gewicht des Kindes) auf, wenn die Mutter sich längere Zeit in Rückenlage befindet. Durch Druck des Kindes auf die hinter der Gebärmutter verlaufende Vena cava wird der venöse Rückstrom zum Herzen behindert; es kommt zu Kreislaufproblemen (Blutdruckabfall, Schwindel, Herzrasen) bis hin zum Schock und zur Bewusstlosigkeit.

Diese Erkrankung kann in extremen Fällen für Mutter und Kind lebensbedrohlich sein bzw. aufgrund der Mangelversorgung des Kindes eine Frühgeburt auslösen, lässt sich aber in der Regel durch geeignete Lagerung der Schwangeren binnen weniger Minuten beheben. Zur Entlastung der Vena cava inferior ist die Schwangere in Seitenlage zu bringen, wobei aufgrund der Lage der Vene das Liegen auf der linken Seite leicht zu bevorzugen ist. Zur Vorbeugung empfiehlt es sich, längeres Liegen auf dem Rücken zu vermeid


Ab wann man nicht mehr auf dem rücken liegen soll ?? Ich bin in der 14SSW u versuche möglichst nicht auf dem Rücken zu liegen!

Obwohl mir das Nachts auch nicht immer gelingt.

LG

Beitrag von a.m.b.e.r 22.12.09 - 10:21 Uhr

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Meist wird es ab der 20. Woche beschwerlicher. Meine Hebi sagt, ab der 28. Woche sollte es aber jede Frau vermeiden.

Ich selbst merke es deutlich, wenn es nicht mehr geht. Nachts wache ich auf und schnappe nach Luft, falls ich mal länger auf dem Rücken gelegen hab. Schön ist das nicht... :-(