Finde Geschenke nicht wieder

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von angi05 22.12.09 - 09:52 Uhr

Hallo!

Habe 2 Geschenke so gut vor den Kindern versteckt, dass ich sie jetzt selber nicht wieder finde!

Das gibts doch gar nicht!

menno#schwitz

Hab das ganze Haus schon 2x auf den Kopf gestellt... nix!

Wie geht das? Finde ich sie erst Ostern wieder?

Verwirrte Grüße, Angi05

Beitrag von littleleo0602 22.12.09 - 10:10 Uhr

Hey, das ist mir letztes Jahr auch passiert.
Und ich hab es wirklich nicht gefunden zu Weihnachten, erst Monate später durch zufall...#rofl
Ich konnte es mir auch nicht erklären, es war auch "nur" ein Geschenk, für die Nichte meine Mannes, aber da unser SOhn gerne geschenke auspackt, musste ich es gut verstecken, naja zu gut! #augen
Und somit muss mein Mann platz im Kleiderschrank machen und seid her, werden die jetzt dort hinter versteckt, wenns natürlich passt. Die Feuerwehrstation von Playmobil, steht im Gäste WC hinter der Tür.:-D

Ich hoffe du findest sie noch rechtzeitig!!

LG Christina#blume

Beitrag von h-m 22.12.09 - 15:05 Uhr

Ich verstecke sie immer im Keller oder im Kleiderschrank im Schlafzimmer.

Viel Erfolg noch beim Suchen!

Beitrag von risala 22.12.09 - 10:12 Uhr

Hi,

#rofl Das kenn ich... meine Mutter bzw. ich haben vieles, was sie für Ostern versteckt hat irgendwann beim sauber machen oder um Weihnachten rum gefunden... und auch schon gelegentlich Weihnachtsgeschenke an Ostern odr zum Geburtstag verteilt...

Schön, dass es nicht nur uns so geht #huepf.

Schau mal zwischen irgendweclehn Klamotten, im Nachttisch, im Bettkasten oder Bettkasten unterm Sofa, etc. - DAS waren bei uns immer gute Verstecke!

LG
Kim

Beitrag von angi05 22.12.09 - 10:46 Uhr

*Angi05 noch immer am suchen... kriecht in sämtliche Schränke*

Da muss mein Mann wohl heute Abend auf "Schnüffeltour" gehen...

Beitrag von criseldis2006 22.12.09 - 12:28 Uhr

Hallo,

schick doch deine Kinder auf Schnüffeltour, die finden sie bestimmt ;-)#rofl

LG Heike

Beitrag von angi05 22.12.09 - 13:28 Uhr



nee, das sind 2, die stellen sich mitten in den Flur und rufen: Maaaaammmaaaa, wo sind meine handschuhe???

Und wenn ich dann da zu komme, liegen sie vor deren Nase#klatsch

Ich zieh sie schon immer auf deswegen... hab schon so manche Wette gewonnen, weil ich besser wußte, wo die Busfahrkarte liegt als mein Herr Sohn, obwohl ich gar nicht drauf geachtet habe....

Beitrag von bigmummy 22.12.09 - 12:52 Uhr

Ich würde mal sagen, du hast das Eichhörnchen-Syndrom.
Das hilft dir zwar nicht weiter, aber es macht doch gleich viel weniger Angst, wenn du weisst, wie es heisst.

Zu deinem eigendlichen Problem:
Wenn ich etwas verlegt habe, dann suche ich nur kurz, dann lasse ich es.
Meist fällt es mir irgendwann in kurzer Zeit ein, meist, wenn ich in mich gegangen bin, und dann fällt es mir fast von selbst in die Hände.

Wenn du krampfhaft danach sucht, dann findest du es sicherlich nicht.

Kleiner Tipp: Lass doch mal deine Kinder suchen, die findes es bestimmt. Und wenn du ihnen dann noch sagst, das es ihre Weihnachtsgeschenke sind, dann finden sie diese erst recht.;-)

Oder sie haben sie schon gefunden, und nun vor dir versteckt.

Jedenfalls stehst du mit diesem Problem nicht allein da, und ich drücke dir die Daumen, das du sie noch rechtzeitig findest.

Wünsch euch schöne Weihnachten, LG von bigmummy mit Yannick und Neela Yasmin

Beitrag von jujo79 22.12.09 - 13:20 Uhr

Hallo!
Ich hatte gerade einen schrecklichen Sonntag, weil ich den ganzen Tag lang 2 Bastelkalender und die dafür nachgemachten Fotos in einer Plastiktüte gesucht habe. Ich bin schon fast wahnsinnig geworden. Mein Mann hat auch noch gesucht, weil 4 Augen ja mehr sehen als 2. Irgendwann am Abend hat mein Mann dann leut geschrien: die Tüte, in der alles war, war weiß und lehnte an einer weißen Wand. Da gab's erstmal Schoki für alle (für meine Kleine eine Dinkel-Sesam-Brezel) und abends 'ne Rückenmassage für meinen Mann! Ich war ja soooo erleichtert und glücklich.
Ich wünsche dir jedenfalls, dass du die Geschenke doch noch findest. Manchmal hilft es ja, nicht mehr dran zu denken und nicht zu suchen, und plötzlich fällt es einem wieder ein oder man stößt zufällig darauf.
Grüße JUJO

Beitrag von emmapeel62 22.12.09 - 14:24 Uhr

Das kenne ich - ich bin auch so ein Eichhörnchen #hicks

Beitrag von ma2004 22.12.09 - 18:40 Uhr

Hallo!

So etwas ist mir auch schon passiert.#rofl

Allerdings erst Heiligabend. #schock

Also du hast ja noch genug Zeit;-)

Viel Spaß beim suchen.

Gruß

Susanne

Beitrag von angi05 22.12.09 - 20:14 Uhr

Ich hab nur noch 48 Stunden...

#schwitz