Soll ich den FA wechseln?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nana88 22.12.09 - 10:00 Uhr

Huhu =D

Eeendlich bin ich schwanger, weiß es seit 1 Woche.
War natürlich auch schon bei meinem FA... allerdings...würde ich lieber zu Dr. Ilk in Mannheim gehen. Vielleicht kenn ihn eine von euch!?
Ich mag meinen FA wirklich sehr, aber Dr. Ilk lebt für seinen Beruf, der Mann und seine Praxis strahlt es richtig aus, er entbindet auch bei seinen Schwangeren im Diakonie KH und da wollte ich sowieso hin...
Soll ich den Arzt wechseln oder muss ich bei dem bleiben der die SS entdeckt hat. Einen Mutterpass hab ich noch nicht.

Lg

Beitrag von danny42006 22.12.09 - 10:05 Uhr

Wir leben in Deutschland du hast freie Arztwahl.
Du könntest sogar wechseln wenn du 10,20 oder 30 Woche wärst.

Alles gute

Beitrag von saya82 22.12.09 - 10:10 Uhr

Huhu,
ich war bei Dr. Lauk in Mannheim. Bei Ilk war ich auch mal, aber Lauk war mir lieber. Lauk ist auch am Diako.

Wechseln kannst du aber immer.

LG