Wann schläft er endlich durch? 20 Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von alteshaus 22.12.09 - 10:06 Uhr

Hallo!
Ich muß Euch jetzt mal nach Euren Erfahrungen fragen: mein Kleiner war schon immer ein schlechter Schläfer. Er ist von einer Phase in die nächste gerutscht und jeder zahn war ein Drama. Die Nächte, in denen er durchgeschlafen hat, kann man an beiden Händen abzählen. Jetzt ist er schon 20 Monate alt und ich denke mir, dass es doch irgendwann mal besser werden müsste. zur zeit wacht er 1-2 mal pro Nacht auf und ist nur mit einem Milchfläschchen zu beruhigen und wieder in den Schlaf zu bringen. ich verdünne die Mich schon stark. wasser akzeptiert er nicht. Hunger kann er nachts keinen haben, da er tagsüber genug isst. er nimmt keinen Schnuller. Vielleicht braucht er das Nuckeln??
Kennt das jemand? Hat jemand einen Tip, wie ich ihm helfen kann durchzuschlafen?
Danke
Connie #gaehn

Beitrag von sparrow1967 22.12.09 - 10:39 Uhr

>>Hunger kann er nachts keinen haben, da er tagsüber genug isst.<<

DEINER Meinung nach genug.

Wie sieht es aus, wenn er ne richtige Flasche bekommt? Meldet er sich dann auch 2 mal?

Beitrag von alteshaus 22.12.09 - 10:53 Uhr

Mhh, müsste ich mal ausprobieren. Er trinkt die Flasche ganz aus. Hatte eher auf Durst getippt. Könnte er echt nachts noch Hunger haben? Mit 20 Monaten? Naja, probieren geht über studieren. ich versuchs mal.
Danke!
Connie

Beitrag von sparrow1967 22.12.09 - 13:44 Uhr

Bei Durst würde er kaum die ganze Flasche austrinken, oder? ;-)

Sicher kann er Hunger haben. Die Kleinen wachsen und holen sich, was sie brauchen.

sparrow

Beitrag von luka22 22.12.09 - 14:34 Uhr

Ich denke, dass du auf dem richtigen Weg bist. Mit einer Milchflasche wirst du dir wahrscheinlich keinen gefallen machen. Dann wird er nämlich WIRKLICH in der Nacht "lernen" Hunger zu bekommen und es wird viel schwieriger sein, ihn von dieser Flasche zu entwöhnen.
Er ist keine 2 sondern 20 Monate alt. In diesem Alter brauchen, die Kinder schon lange keine Nahrung in der Nacht. Alles andere ist Gewohnheit - und zwar eine schlechte! Da die Verdauungsorgane in der Nacht nicht zur Ruhe kommen, wachen viele Kinder nicht nur einmal, sondern mehrmals auf.

In deinem Fall ist das Trinken aus der Flasche auch eine schlechte Einschlafgewohnheit. Dein Kleiner hat sich einfach daran gewöhnt. Ob du ihn davon entwöhnen willst, hängt ganz von deinem Leidensdruck ab.

Liebe Grüße
Luka

Beitrag von snoopygirl-2009 22.12.09 - 15:41 Uhr

Ich will dich ja nicht desillussionieren, aber meine Grosse hat erst mit 4 jahren duchgeschlafen. Die Kleine dagegen von Anfang an, und ich hab nichts anders gemacht.
Vielleicht sind manche Kinder einfach so.
LG

Beitrag von fleckchen73 24.12.09 - 22:19 Uhr

hi!

ja,mein sohn ist fast 3 und schläft auch nicht durch!

:-(

aber ich hab immer noch hoffnung...


lg#niko

Beitrag von katia72 22.12.09 - 15:44 Uhr

Ehrlich gesagt, ich finde das nicht so schlimm mit der Milchflasche. Meiner ist jetzt 24 Monate alt und wacht fast jede Nacht einmal auf und will eine Milchflasche. Warum auch nicht? Danach schlaeft er wenigstens gleich weiter.

Ich habe noch so gut die Naechte in Erinnerung, als er ein Baby war, und ich 4-5 Mal pro Nacht aufgestanden bin und ihn so oft in den Schlaf wiegen musste. Da ist diese 5-minuetige Nachtunterbrechung ja nix dagegen :-p

LG Katia

Beitrag von alteshaus 23.12.09 - 11:38 Uhr

Das denke ich mir ja auch (meiner war von Anfang an auch ein sehr schlechter Schläfer. da ist das schon ein großer Fortschritt!). Auf der anderen seite möchte ich ihm nicht etwas angewöhnen, was nicht nötig ist. Vielleicht würde er ohne diese Angewohnheit längst durchschlafen? Aber vielleicht ist er halt einfach so....

Irgendwann wird er schon mal schlafen. Spätestens wenn er auszieht...hihihi

Frohe Weihnachten!#niko
Connie