Schlafstörungen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eve0805 22.12.09 - 10:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin jetzt 19 +6 und ich kann Nachts total schlecht schlafen!Konnte schon ganz früh nicht mehr auf dem Bauch liegen und träume auch nur verwirrte Sachen!Ganz eigenartig!Hatte ich bei meiner Tochter nicht gehabt ist allerdings auch schon fast 9 Jahre her!Habe auch Nachts immer eine verstopfte Nase!!Kennt das jemand und hat einen Tip für mich?

Beitrag von london1997 22.12.09 - 10:29 Uhr

Hallo!

Geht mir genauso. Ich schlafe auch sehr schlecht, was ich bei den beiden anderen Schwangerschaften nicht hatte. (Ist auch schon über 7 Jahre her.) Ich wache sehr oft auf, eigentlich jedes Mal wenn ich mich drehe.

Mit Schnupfen habe ich schon während der ganzen Schwangerschaft zu kämpfen. Wenn es gar nicht geht, dann nehme ich Meersalzspray. Hilft zwar nicht viel, aber immerhin etwas.

LG und alles Gute.

Nina

Beitrag von eve0805 22.12.09 - 10:36 Uhr

Danke für deine Antwort:-)
Dann bin ich ja nicht alleine damit!!!Habe auch schon von Anfang an so eine blöde verstopfte Nase so dass ich manchmal morgens etwas Blut im Taschentuch habe!
Mal sehen wie es Nachts weiter geht!:-)Macht mich schon manchmal fertig wenn ich 1 1/2 Stunden nicht mehr einschlafen kann!!Ist vielleicht schon die Vorbereitung auf den Kleinen;-)
LG
Eva

Beitrag von london1997 22.12.09 - 10:41 Uhr

Das hat mein Mann auch gesagt. Er meinte, wenn das Baby da wäre, könnte ich ja auch keine Nacht mehr durchschlafen. Typisch Mann!!

Jetzt, wo man die Zeit dazu hätte, wäre es doch viel besser, wenn man sich ausruhen könnte.

Habe auch vergessen zu erwähnen, dass ich ab und zu auch mal mit Kamille inhaliere. Das hilft auch ganz gut und man kann wenigstens gut einschlafen.

LG
Nina

Beitrag von vivien2 22.12.09 - 10:33 Uhr

hallo eve,

also das mit der schlafstörung mache ich jetzt auch zum ersten mal durch.... bei meinem großen sind es jetzt auch 5 jahre her und ich konnte gut schlafen....

das mit der verstopften ase hatte ich bei meinem großen gehabt, hatte ne zeitlang dann nasenspray genutzt aber nur natürliches aus dem meer, dann konnte ich nachts schlafen, einmal habe ich es nachts nicht nehmen können, seit dem habe ich nichts mehr gehabt, wird vllt auch bei dir irgendwann mal aufören!!!

viel glück udn frohe weihnachten wünschen

Vivien+Nicolas4 J.+ #ei 11 SSW