ganz schwacher positiv strich

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sillvia 22.12.09 - 11:42 Uhr

hallo mädls!!

bin gerade in der 2.icsi transfer+10,punktion+12 und hab es natürlich nicht ausgehalten und hab heute einen schwangerschaftsfrühtest gemacht und am anfang dachte ich mir ganz toll wieder negativ doch als ich genauer hinschaute war da ein ganz schwacher aber sichtbarer zweiter strich!!!is das dann schon ein positiv oda kommen so schwache striche öfters???bin total aufgeregt und happy, trau mich aber noch nicht richtig zu freuen!!

lg silvia

Beitrag von julia0982 22.12.09 - 11:50 Uhr

Strich ist Strich!
Ich denke, das der Strich in den nächsten Tagen stärker wird. Du bist ja auch früh dran mit Testen!
Ich sage mal ganz vorsichtig: Herzlichen Glückwunsch#herzlich

Beitrag von kathrin-isabelle 22.12.09 - 11:52 Uhr

Ich kann die erste Antwort nur unterstreichen: Strich ist Strich. Die Dicke ist dabei völlig egal. Das Hormon wird nur gemessen, wenn du schwanger bist. Ansonsten würde das Fensterchen komplett weiß bleiben....!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Beitrag von tini83 22.12.09 - 11:53 Uhr

Hallo Silvia!

Mein "ganz, ganz schwacher Strich" wir am Freitag 9 Monate alt und macht gerade Mittagsstunde. :-)
Ich wünsche Dir alles, alles Gute!!!
Was für ein tolles Weihnachtsgeschenk.


Gruß Christin

Beitrag von sillvia 22.12.09 - 12:17 Uhr

danke für die lieben worte, ich hoffe ihr behält recht, bin im totalen gefühlschaos wieder mal und meinem mann möchte ich noch nix sagen, da ich nicht falsche hoffnungen wecken möchte falls es doch wieder nicht geklappt hat!!

aber der test ist von einer dorgerie,ist der vieleicht nicht so zuverlässig wie die von der apotheke??

lg silvia

Beitrag von julia0982 22.12.09 - 12:27 Uhr

;-)die Tests sind eigentlich sehr gut.
Ich kann dir nur einen Clearblue digital empfehlen, da brauchst du keinen Strich suchen und die sind wohl sehr empfindlich

Beitrag von sillvia 22.12.09 - 12:40 Uhr

krieg ich die in der apotheke??

Beitrag von julia0982 22.12.09 - 12:55 Uhr

apotheke oder auch dm-markt!

Beitrag von dufie 22.12.09 - 13:15 Uhr

ich möchte dir ja keine Angst machen, aber war es ein 10er oder ein 25 wo du mit getestet hast,denn ich habe auch TF 10 - TF 13 immer positiv getestet und es war trotzdem negativ!

Muss bei dir ja nicht so sein,wünsche dir alles gut,auf das der Test Positiv wird!!

Beitrag von sillvia 22.12.09 - 16:35 Uhr

ui je, na ganz toll, dann ist es bei mir sicher auch trotzdem negativ, denn ich habe nie glück!!!

ein schwangerschaftsfrühtest war es, ich hab nirgends gelesen ob es ein 10er oder 25war!!

lg silvia

Beitrag von mafral 22.12.09 - 17:38 Uhr

Bei meinem Schwangerschaftsfrühtest war gestern auch nur ein schwacher positiver Strich zu sehen. War heute morgen bei meiner Frauenärtin, sie sieht es sehr positiv. Sie meinte der Test wäre so schwach, weil die Schwangerschaft noch sehr frisch wäre und der Test daher kein richtige Aussagekraft hätte. Muß jetzt warten ob ich am Wochenende meine Mens bekomme. Wenn sie nicht kommen(hoffentlich)muß ich noch zwei Wochen warten( wäre dann 5 Woche) dann weiß ich mit Bestimmtheit ob ich schwanger bin. Lg Mafral