Juhuuuu, fast 35 Std. ohne zu stillen!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wetterleuchten 22.12.09 - 11:46 Uhr

Hallo ihr lieben

das Abstillen war für uns schon längst ein Thema. Mein Kleiner ist 11,5 Monate und ich hatte den Eindruck, er wird nie aufhören zu trinken.
In 4 Monaten kommt seine Schwester zur Welt und bis dahin wollte ich schon abstllen, da ich keine Lust hatte, 2 Kinder zu stillen.
Die ersten Wochen hat es nicht so gut geklappt mit dem Abstillen,. er wollte immer an die Brust, war sehr unruhig. Aber jetzt glaube ich, ist er schon bereit - er ist mehrere Male, ob abends, nachts oder tagsüber ohne zu stillen eingeschlafen, was früher unmöglich war und er sehnt sich nihct mehr danach!

Ich glaub, wir haben es geschafft *auf Holz klopf*

LG

Beitrag von sparrow1967 22.12.09 - 13:46 Uhr

Und was machst du, wenn er wieder an die BRust will, weil die Schwester auch an der Brust trinkt? Er ist ERST 11,5- dann 15 Monate jung...

Beitrag von mausmitmaus 22.12.09 - 14:05 Uhr

Hallo Du,

ist ja super, wenn Du es schaffst den -Großen- abzustillen bis die -Kleine-;-) kommt.
Agnes wurde zwar bereits mit 5 Monaten abgestillt und ihr Bruder wurde geboren als sie im zarten Alter von 15 Monaten war. Sie sieht uns oft (fast immer) beim Stillen zu, wollte dabei aber nie selbst an meine Brust!#kratz
Also lass Dich nicht verunsichern.
Und wenns nicht sofort schon endgültig klappt mit dem Abstillen, hast ja noch vier Monate Zeit dafür.

Viel Glück beim Abstillen und eine schöne Restschwangerschaft
liebe Grüße
Gabi