Geschwisternamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von casssiopaia 22.12.09 - 11:50 Uhr

Hallo #blume,

wie findet ihr denn die Geschwisterkombination

Elisa Marleen

und

Filomena Maria?

VG
Claudia mit Magdalena #sonne

Beitrag von romance 22.12.09 - 12:21 Uhr

Hallo,

den zweiten Namen kann ich selbst nicht ganz aussprechen außer Maria. Denke dein Kind würde sich schwer tun. Daher wäre der erste Namen mir lieber.

LG Netti

Beitrag von baerchenssun 22.12.09 - 12:26 Uhr

Hallöchen,

also Elisa Marleen find ich süß, aber Filomena geht ja mal gar nicht.

LG, Sandra

Beitrag von wunschmama83 22.12.09 - 12:37 Uhr

Find ich toll!

Aber ich würde Filomena so schreiben:
Philomena


lg!

Beitrag von anjulia 22.12.09 - 13:14 Uhr

hallo,
filomena finde ich furchtbar, aber wie wäre es z.b. mit cosima? ist ähnlich vokalreich, klingt weich und ist nicht so häufig!
lg
anjulia (33. ssw)

Beitrag von casssiopaia 22.12.09 - 13:21 Uhr

Es geht mir nicht um meine persönliche Namenssuche. Ich bin ja noch gar nicht wieder schwanger ;-).

Der Kollege meines Mannes ist heute Papa von Filomena geworden. Elisa ist die große Tochter.

Ich finde Filomena zu Elisa etwas merkwürdig und wollte einfach nur eure Meinungen wissen. Letztendlich ist ja das Kind eh schon in den Brunnen gefallen und ich weiß jetzt, warum sie vorher nicht verraten haben, wie ihr Kind heißen wird... #schein

Je öfter ich Filomena lese, bzw. höre, desto besser gefällt mir der Name... Wobei ich finde, dass er falsch geschrieben ist. Philomena ist irgendwie "richtiger".

VG
Claudia #sonne

Beitrag von naddel666 22.12.09 - 14:56 Uhr

Mir gefallen beide Namen sehr gut!



LG Naddel

Beitrag von brille09 22.12.09 - 23:13 Uhr

Ich find, der Name muss v.a. zum Nachnamen passen. Zum Geschwisternamen nur insofern, als sie sich nicht gleich/ähnlich anhören sollen (aus rein praktischen Gründen). Find das seltsam, dass da immer so drauf geachtet wird.

Ach ja, den ersten Namen find ich ok, den zweiten schrecklich. Und ich finds auch immer blöd, wenn beide Namen so betont werden. Für meine Begriffe ist der Zweitname eher dazu da, um irgendwelchen Sinn reinzubringen (Namen aus der Familie, religiöse Gründe, ...). Doppelnamen auszusprechen find ich ist irgendwie yuppiehaft oder wie auch immer!