Ich konnte es nicht lassen....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cyane 22.12.09 - 11:52 Uhr

Hallo zusammen!

NMT ist bei mir der 26. oder 27.12. . Heute war ich so hibbelig das ich mit Morgenurin und einem Clearblue Test in den Tag gestartet bin.

Natürlich war der NEGATIV.

Ok, ich bin enttäuscht und sauer das ich nicht abwarten konnte. Nun denke ich natürlich das es diesen Monat nix geworden ist. Leider konnte ich aus dem Test nicht ersehen ob es ein 25er oder 10er war. Es stand nur drauf das man ihn auch schon 4 Tage vor Eintritt der Mens benutzen kann.

Ach Mensch - jetzt sagt mir doch bitte das das noch was werden kann. Ich fühle mich so gar nicht schwanger mehr. *seufz*

Geknickte Grüße
Cyane - die heute auch noch den doofen Weihnachs-Essen-Einkauf erledigen muss.

Beitrag von sternchen3012 22.12.09 - 11:54 Uhr

hi hi mir gehts so wie dir!halte mich noch zurück was echt schwer ist......ich weiß das das nur schiefgehen kann,also kopf hoch noch ist alles offen!

Beitrag von bobri 22.12.09 - 11:56 Uhr

CB ist ein 25er, bei mir passiert das auch jede Zyklus, manchmal denke ich warum wurde sowas entwicklet, wir schmeißen Geld jede Monate nur in Müll

Beitrag von 20041980 22.12.09 - 12:00 Uhr

hey gleichgesinnte;-)

Ich hab auch NMT am 27.12. und auf grund meines ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465752&user_id=428848
habe ich heute auch getestet und was war er????
Ntürlich NEGATIV was auch sonst:-[
Naja ich denke ich bin bei ES+8 oder ES+9 und bei meiner kleinsten war der SST erst bei ES+13 hauchzart positiv, deswegen habe ich noch ein kleinen schimmer Hoffnung#schwitz

Dir wünsche ich VIEL#kleeund die daumen sind gedrückt für einen doch posi test am nmt....

#liebdrueckManu

Beitrag von jule3 22.12.09 - 12:01 Uhr

hier was zum aufbauen, ;-)

ich bin nmt+1, habe pos getestet und habe NICHTS, kein(e) brustschmerzen, -spannen, -ziehen, -jucken, keine übelkeit, keine müdigkeit, nicht mehr oder weniger pickel. alles ist wie immer. ;-)

also viel glück #klee

Beitrag von wintersun 22.12.09 - 12:32 Uhr

denk dran es ist nix verloren bis die periode kommt, ich bin auch es 9 oder so ( nmt wie bei dir 26 oder 27) und ich wollte heut auch testen, hab mich dann aber grad mal noch bremsen koennen, es kribbelt in den fingern, ich weiss.
aber versuch positiv zu denken, wie gesagt noch ist es mit dem hibbeln nicht vorbei.
und wenn es dich beruhigt, in den letzten monaten, dachte ich immer ich hab anzeichen und es war nichts...diesen monat fuehl ich mich genau wie du...naemlich ich merk rein gar nicht *seufz*
also ich hibbel mit dir und drueck dir ganz dolle die daumen.

Beitrag von cyane 22.12.09 - 12:38 Uhr

Danke für eure aufbauenden Worte. Ich gebe mich geschlagen und werde nun bis zum 26. warten.

öööh - welchen Tag haben wir heute. 22. erst??? #schock

Das sind ja noch 4 - vier - v*i*e*r Tage. Das geht ja gar nicht #schwitz

Ich brauch Ablenkung. Ich glaub ich geh jetzt putzen und zwar nonstop bis zum 26.

LG an alle und ich drücke euch natürlich die Daumen.

Cyane

Beitrag von maja-willi03 22.12.09 - 14:52 Uhr

Ohhhhhhhhhhhh ich auch.

Ich werd genauso verrückt. Heut morgen getestet mit einem 10 er und negativ. Ach nee.

NMT ist bei mir der 26. Denn ich bin davon überzeugt am 12 meinen ES gehabt zu haben.

Nun bin ich ja mal gespannt.

Bei uns ist es so das es kein geplantes Kind wäre, weil wir eigentlich kein zweites wollten. Aber freuen würd ich mich tierisch. Wir haben einfach nicht aufgepasst. :-p

Spannend