Clearblue-Monitor und Körperbeobachtung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabrina-g. 22.12.09 - 12:11 Uhr

Hallo und Mahlzeit!

Ich versuche gerade, ein paar Fragezeichen bezüglich des Clearblue-Monitors, den ich jetzt zum ersten Mal benutze (ZT 19), zu „eliminieren“... Also: Der Monitor zeigt ja zunächst mit 2 Balken die fruchtbaren Tage an, dann mit 3 Balken den LH-Anstieg und damit den (möglicherweise) bevorstehenden Eisprung (in der Beschreibung heißt es in 12 bis 36 Stunden). Dies tut er 2 Tage hintereinander. Nun ist es so, dass meine Körperbeobachtung (Mumu, ZS) gestern die 3 Clearblue-Balken bestätigt hat: ZS schön spinnbar, Mumu weich und offen... Heute ist der ZS aber eher flockig, nicht spinnbar und mein Mumu ist eher hart, geschlossen und hat sich „weggedreht“. Meine Körpersignale sagen mir also, dass ES quasi rum ist (denn diese Signale treten ja laut Literatur etc. sofort und sehr schnell nach ES ein), mein Clearblue-Monitor sagt mir aber noch „sehr fruchtbar“ und es heißt ja auch, dass man bis zu einem Tag nach ES fruchtbar ist...

Bin ich denn jetzt noch in meiner fruchtbaren Phase (obwohl die Viecher es bei meinem Mumu und ZS schwer haben dürften, an ihr Ziel zu kommen) oder ist die SOFORT nach ES rum?

Danke für eure Antworten und liebe Grüße
Sabrina

PS: Ein ZB führe ich nicht.

Beitrag von 05biene81 22.12.09 - 12:53 Uhr

Wie du schon richtig gelesen hast, springt dein Ei zwischen 12-36 Stunden nachdem der Monitor das erste mal deinen ES angezeigt hat. Das war gestern.

Und deiner Beschreibung nach zu urteilen ist es auch gestern gesprungen, dennoch hat dein Körper ja immer noch nen LH Anstieg. Und ja klar bist du heute noch fruchtbar, auch wenn für dich der MuMu zu erscheint, kann er immer noch so weit geöffnet sein, dass die ganz schnellen schwimmerchen noch reinschlüpfen können.

LG Biene

Beitrag von sabrina-g. 22.12.09 - 12:58 Uhr

Vielen lieben Dank für die Antwort und liebe Grüße
Sabrina