Raclette Käse

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:16 Uhr

HI Raclette Käse ist mir leider zu teuer,

da ich auch andere Sachen kaufe...

kann man auch Streukäse nehmen?
Ich meine geriebenen Käse von Gouda und Edamer

Wieviel braucht man dann bei 8 Erwachsene danke

Beitrag von puscheline 22.12.09 - 12:21 Uhr

Huhu!
Ich noch mal. ;-)
Bei 8 Personen reichen locker 500 g, ist vermutlich schon zu viel. Aber da ist man auf der sicheren Seite denke ich.
Viele Weihnachtsgrüße,#niko
Claudia

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:23 Uhr

danke !
.... thread kann geschlossen werden oder für andere interessant sein ;-)

Beitrag von gedankenspiel 22.12.09 - 12:24 Uhr

Hallo,

es gibt ja auch Raclette Käse beim Discounter. Der wäre mir auf jeden Fall lieber als Streukäse...

Vom Prinzip her geht vieles.
Aber ob´s auch schmeckt - das ist eine andere Sache.

Dann nimm lieber eine Beilage weniger.

LG,
gedankenspiel

Beitrag von goldtaube 22.12.09 - 12:25 Uhr

Klar, kann man auch Gouda, Edamer oder sonstwas nehmen. Aber es schmeckt dann eben nicht so gut. Raclette-Käse hat eben den besonderen intensiven Geschmack.

Und 400 g für z. B. 2,59 Euro finde ich für Raclettekäse (abgepackt) nicht zu teuer.
Oder bei Real 100 g für 0,69 Euro.

Bei 8 Erwachsenen würde ich schon so 600 bis 800 g Raclettekäse kaufen.

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:28 Uhr

800g sooooovvviiielllll grins....


Beitrag von goldtaube 22.12.09 - 13:58 Uhr

Ist gar nicht soviel. Liegt aber wohl daran, dass ich keinen kenne, der kein guter Esser ist.

Beitrag von puscheline 22.12.09 - 12:29 Uhr

Huhu!
Und genau wegen diesem intensiven Geschmack mag ich ihn nicht. #hicks Deshalb gibt es bei uns nur den geriebenen Käse. Wir essen allerdings auch *so* nur jungen Gouda.
Viele Weihnachtsgrüße,#niko
Claudia

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 12:33 Uhr

Dann braucht Ihr doch eigentlich gar keinen Käse essen, wenn Ihr nur geschmacksneutrale Sorten mögt :)

LG,

W

Beitrag von puscheline 22.12.09 - 12:37 Uhr

Geschmäcker sind halt verschieden! ;-)
Und ich kenne keinen Käsefreund der nicht auch Gouda mag.:-D

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 12:47 Uhr

Klar sind Geschmäcker verschieden aber für wirkliche Käsefreunde fängt Käse erst deutlich NACH jungem Gouda an, wo es für Dich vermutlich schon pervers wird :)

Mittelalter Gouda ist ja akzeptabel aber alles andere lohnt nicht.

Gruß,

W

Beitrag von goldtaube 22.12.09 - 13:56 Uhr

Also wir lieben Käse, aber Gouda beim Raclette muss nicht sein.

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:42 Uhr

stimmt und ich esse selbst sowieso keinen :-))))

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 12:56 Uhr

Dann kauf doch zwei verschiedende Sorten - für die Käseesser "welchen mit Geschmack".

Ich wär ziemlich enttäuscht, wenn es zum Raclette so laschen Käse gibt und meine Familie sieht das ähnlich.

Gruß,

W

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:58 Uhr

meine familie wird nicht enttäuscht sein, man sieht ja auch andere dinge und man muss nicht gleich schlechtes denken, man sollte froh sein wenn sein wenn es überhaupt was gibt.

mein mann sieht das auch so, meine schwägerin hat gerade gesagt dass es ok ist, sie findet raclettekäse ziemlich stark am geschmack.

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 13:43 Uhr

"man sollte froh sein wenn sein wenn es überhaupt was gibt.

Ähm, warum froh sein, dass es überhaupt was gibt?
Wenn ich Raclettkäse gerne mag, bin ich eben enttäuscht, wenn es Raclette mit falschem Käse gibt.

Wenn bei Euch jeder diesen neutralen geriebenen Käse mag, ist es doch okay, ICH würde Besuch sowas nicht anbieten mögen.

Beitrag von goldtaube 22.12.09 - 13:57 Uhr

<<Ich wär ziemlich enttäuscht, wenn es zum Raclette so laschen Käse gibt und meine Familie sieht das ähnlich. <<

Würde mir auch so gehen. Zum Raclette gehört einfach Raclettekäse mit seinem intensiven leckeren Geschmack und nicht was neutrales. Dann sollte man das mit dem Raclette lieber sein lassen.

Beitrag von emmapeel62 22.12.09 - 14:33 Uhr

#pro

Wenn mich jemand zum Raclette einlädt und dann den billigen geriebenen Käse auf den Tisch bringt, wäre ich vermutlich sofort satt ;-)

Für mich gehört zum Raclette Raclettekäse und Kartoffeln dazu.

Wenn man kein Geld hat um mal eben für 10 Euro Käse zu kaufen, dann sollte man überlegen, ob man a) wirklich zum essen einlädt oder b) es nicht auch ne Pizza Margarita für 99 Cent vom Discounter tut #aha

Oder c) dieser Thread ist ohnehin nur zur Provokation eröffnet worden !

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 14:36 Uhr

Ich weiß nicht....gerade Raclette gibt es doch momentan überall im Angebot für 60/70 Cent/100 g, das finde ich sehr günstig und im Notfall kann man auf den Abgepackten zurückgreifen.

Ich würde dann auch lieber etwas ganz anderes machen, das günstiger ist oder auf die eine oder andere sonstige Zutat verzichten aber doch nicht auf den Käse!

LG

Beitrag von goldtaube 22.12.09 - 14:50 Uhr

Man muss ja nicht mal 10 Euro ausgeben. 800 g Raclettekäse abgepackt aus dem Supermarkt kosten ca. 5 Euro.

Und lose jetzt zu der Zeit ca. 0,50 bis 0,70 Euro pro 100 g. Manchmal sogar günstiger.

<<Wenn mich jemand zum Raclette einlädt und dann den billigen geriebenen Käse auf den Tisch bringt, wäre ich vermutlich sofort satt<<
Vor allen Dingen wenn jemand z. B. zum Pizza-Mix oder ähnliches greift. Das ist ja in der Regel nicht mal richtiger Käse, sondern dieser Analog-Käse. #schock (hier fehlt eindeutig das Kotzurbini)

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 15:35 Uhr

" Das ist ja in der Regel nicht mal richtiger Käse, sondern dieser Analog-Käse. (hier fehlt eindeutig das Kotzurbini)"

Eben drum!

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 14:34 Uhr

Danke - so sehe ich das auch.
Entweder Raclett, dann auch Raclette :) oder eben nicht!

LG

Beitrag von windsbraut69 22.12.09 - 12:35 Uhr

0,59 oder 0,69 Cent pro hundert Gramm an der Käsetheke sind Dir zu teuer für Käse?

Sorry, aber Raclette mit geriebenem jungem Gouda ist Frevel...

Gruß,

W

Beitrag von petra75 22.12.09 - 12:36 Uhr

puscheline, ich nehme deinen vorschlag an !

danke !

Beitrag von puscheline 22.12.09 - 12:39 Uhr

Laßt es euch schmecken! #niko

  • 1
  • 2