Anfang 7. ssw. und gesundheitlich angeschlagen - Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von woelfin1980 22.12.09 - 12:17 Uhr

Hallo zusammen,

muss mir hier mal ein wenig Luft machen...
Habe mich riesig über die Schwangerschaft gefreut. Aber seit ich schwanger bin, geht es mir nur noch hundeelend :-( Erst hatte ich eine schlimme Blasenentzündung (5.Woche). Behandlung: Antibiotika. Als das dann rum war, bekam ich aufgrund AB einen Scheidenpilz (6. Woche). Jetzt ist das halbwegs wieder ok und ich liege mit Erkältung im Bett. Dazu kommen die üblichen Beschwerden wie Übelkeit, Kreislaufprobleme, Müdigkeit.
Wird das irgendwann noch besser?Bin gerade total frustriert...

Herzlich Woelfin

Beitrag von dominiksmami 22.12.09 - 12:21 Uhr

Huhu,

so gings mir auch #liebdrueck

kurz bevor ich positiv getestet habe hatte ich eine Magen-Darm-Grippe, als ich dann getestet habe war eine dicke nebenhölenvereiterung im Anmarsch und als die gerade wieder abklang bekam ich eine Blasenentzündung.

Zudem hatte ich zwischen der 8. und der 10. Woche permanent leichte Blutungen.

Die Übelkeit wird bei mir auch erst jetzt ( bei 14+2) langsam weniger und Müde bin ich am laufenden Meter.

Allerdings hat sich mein Blutdruck wieder stabilisiert seit ich nicht mehr so viel liegen muß.

Dennoch bin ich sicher...es wird auch bei dir besser.


lg

Andrea

Beitrag von nadi-25 22.12.09 - 12:21 Uhr

Hallo!!!

Ach du arme....das hört sich ja ganz schlimm an!!! hoffentlich geht es dir bald besser!!

Ich hab sehr mit müdigkeit,übelkeit und blähungen:-(
sehr unangenhem....

ich wünsche dir gute besserung#liebdrueck

Beitrag von stephaniew. 22.12.09 - 12:28 Uhr

Ich fühle dir nach ich hab schon als ich schwanger wurde eine leichte erkältung gehabt und nun wurde eine richtige Bronchitis draus,hab penicillin bekommen mag es aber nicht nehmen,ich hoff immer das es von selber besser wird,trinke viel usw.

Beitrag von woelfin1980 22.12.09 - 14:37 Uhr

Hallo meine Leidensgenossinnen,

es tut gut zu lesen, dass ich nicht alleine bin...

Ich danke euch, für die guten Wünsche und wünsche euch ebenfalls viel Gesundheit und alles Gute für die kommenden Monate.

Wir schaffen das!

LG Woelfin