Wie und wo spart ihr?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von septemberkind1982 22.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo!

Wir sind momentan etwas knapp bei Kasse und wollen versuchen etwas einzusparen.

Wie und wo spart ihr denn so ein?

Vielleicht hat der ein oder andere ein paar Tipps für den Haushalt, den Einkauf ect.

Vielen lieben Dank für viele nett gemeinte Antworten!

LG

Lisa

Beitrag von anyca 22.12.09 - 12:35 Uhr

Da keiner weiß, was ihr ausgebt und wo somit euer Sparpotential liegt: Führt einfach mal ein Haushaltsbuch, dann seht ihr, wo das Geld bleibt.

Beitrag von sandra.weidmann 22.12.09 - 13:04 Uhr

Hallo Lisa,

ich kaufe Lebensmittel nur bei LIDL oder Netto, bei größeren Anschaffungen vergleiche ich sehr lange die Preise. Im Internet kann man oft gute Schnäppchen machen.

Jetzt erst habe ich für meine Tochter einen höhenverstellbaren Schreibtisch für 20 EUR bekommen (gebraucht aber in sehr gutem Zustand). Es ist ein Moll Schreibtisch, die kosten neu mehrere hundert Euro. Ihre Schultasche hab ich auch 45 EUR günstiger gefunden!! Die kostet sonst überall 150 Euro. Ich schau halt lange rum, wie die Preise so sind.

Ansonsten schau ich in den Prospekten, wo es Angebote gibt. Doch dazu muss man halt auch die Preise verfolgen.

Drogerieware kauf ich bei dm, der ist günstig und hat tolle Sachen, Spielwaren sind bei Müller Drogeriemarkt sehr günstig.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen.

LG Sandra

Beitrag von marion2 22.12.09 - 13:20 Uhr

Hallo,

ich spare zurzeit gar nicht. Ich gebe viel Geld für unnützen Plunder aus.

Gruß Marion

Beitrag von lissi83 22.12.09 - 14:45 Uhr

Was ist denn das für ne Antwort?

Beitrag von marion2 22.12.09 - 15:16 Uhr

Na, ne ganz normale. #schein

Wollte ich schon lange mal schreiben, konnte aber nicht. Und dieses Jahr kurz vor Weihnachten spare ich Mal nicht... ;-)

Beitrag von lissi83 22.12.09 - 19:54 Uhr

Aha!

Kommt aber ganz komisch rüber, sorry!

Die TE schreibt, sie ist im Moment knapp bei Kasse (was gerade vor Weihnachten und auch so) bestimmt nicht gerade toll ist....und du schreibst...Ich spar nicht und gebe Geld für Plunder aus!

Kommt halt blöd rüber irgendwie! Meine Meinung!

He he...und was heisst, du wolltest das schon lange mal schreiben? Wolltest allen hier im Forum mitteilen, dass du genug Kohle zum verprassen hast oder wie;-)

Naja nix für ungut!
lg

Beitrag von marion2 23.12.09 - 10:49 Uhr

Komm, so kurz vor Weihnachten muss man mit dem Sparen nun auch nicht anfangen. Womöglich noch, um Geschenke zu finanzieren. #augen Weihnachten ist übrigens jedes Jahr zur selben Zeit. Das ist kein urplötzlich auftretendes Ereignis mit dem niemand rechnen konnte.

Ich weiß wie das ist, wenn das Geld knapp wird. War schließlich lange genug im ALGII-Bezug.

Gruß Marion

Beitrag von jade_ffm 22.12.09 - 23:39 Uhr

ich finde auch das dies ne gute antwort ist. Es ist erlich.

lg

Beitrag von metterlein 22.12.09 - 13:21 Uhr

hallo,

lebensmittel könntest du zb kaufen wenn sie grad im angebot sind und dann eben ein bisschen auf vorrat.

ich schau mir die prospekte an und überleg dann wo ich einkaufen gehe, eben wegen den angeboten.
ich kaufe nicht die marken produkte sondern auch mal die "billigen" no name produkte (oft sind die noname produkte ja von den marken)

bei anderen sachen kann man im internet viel geld sparen, man muss eben preise vergleichen!

lg metterlein

Beitrag von metterlein 22.12.09 - 13:22 Uhr

bei einer fernsehzeitung kann man auch sparen, statt eine zukaufen gibt es bei edeka zb kostenlos eine. das reicht normal auch!

Beitrag von angi05 22.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo!

Wenn wir mal sparen müssen dann so:

Essensplan für eine Woche und nur mit Einkaufszettel einkaufen

nicht Essen gehen oder bestellen

wir haben die Tageszeitung abbestellt, da mein Mann sich immer so aufgeregt hat#schwitz

mal 1-2 Monate keine extras kaufen wie CD, DVD, Huashaltstüdelkram (Kerzen, Tischsets, Bildchen)

und am meisten spart es, wenn man nicht mehr bummeln geht durch Ikea, Innestadt (oder ebay!) etc!

Waren solche Tipps gemeint?

Gruß Angi05

Beitrag von cat_t 22.12.09 - 13:55 Uhr

Hallo Lisa #blume

nur kaufen, was man wirklich braucht:-). Man, was man da spart, Wahnsinn!!!

Und wir geben eher wenig Geld für Kleidung aus (im Vergelich zu anderen).

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von manavgat 22.12.09 - 14:08 Uhr

Bei uns gibt es bestimmte Zeiten an denen Lidl demnächst ablaufende Ware auf 30 % setzt. Ich kuck immer erst in das Regal mit dieser Ware und dann kauf ich den Rest. Auch in der Obst- und Gemüseabteilung wird dann runtergesetzt.

Ich trinke hauptsächlich Wasser (aus der Leitung) oder mit Kohlensäure (Soda Club).

Ich kaufe zur Zeit keine Kleidung, da ich festgestellt habe, dass mehr als genug im Schrank ist. Wenn ich noch was brauche, dann kaufe ich das erst im Januar (da gehen die Preise runter).

Ich gehe gern im Internet shoppen. Da kann ich kucken, staunen, den Einkaufswagen voll machen und kurz vor der Kasse den Browser schließen... #schein

Wenn ich etwas kaufe, dann kuck ich immer bei ebay oder billiger.de wo es das günstiger gibt. Habe gerade für meine Mum Bügelstation von Hailo statt für über 500 für 180 Euro inkl. Versand gekauft.

Sprit sparen. Ich gehe hier bei uns ins Kino und nicht ins Kinopolis. Kostet weniger und man spart ca. 60 km Weg.

Besorgungen lege ich sinnvoll zusammen, so dass ich nur eine Runde drehen muss. Spart Zeit und Sprit.

Ich "kaufe" manche Sachen bei einer Freundin, die Flohmarktkrempel im Keller hat, den sie von verschiedenen Leuten geschenkt bekommt. Brauche ich was, frage ich: hast Du xy (Teller, Tassen, Lampe etc.). Letztens haben wir einfach unsere Katzenklos getauscht - ihres war zu groß, meines zu klein (war ein Eckklo).

Ich kaufe vieles gebraucht, Möbel und zur Zeit DS Lite Spiele (bei amazon).

Das meiste spare ich, indem ich nichts kaufe...

Alle 2 Wochen fahre ich in die Stadtbibliothek und lese die Zeitschriften dort (spart Geld und Müll). Bücher, Hörbücher, Musik-CDs leihe ich aus oder ich hole mir was aus unserem Buchtausch-Regal hier vor Ort.

Gruß

manavgat



Beitrag von marion2 22.12.09 - 14:28 Uhr

Hallo,

im Januar ist zu spät. Die ersten Läden reduzieren schon.

Gruß Marion

Beitrag von mansojo 22.12.09 - 14:31 Uhr

Hallo,

wir essen zu Haus
die Garderobe vom letzten Jahr muss genügen
hoffen das die Waschmaschiene nich kaputt geht#zitter

Haushaltsbuch führen
Kleinigkeiten wie Zeitschriften,Kaugummi,Haarschmuck,Kosmetik...alles was man so nebenher kauft(ach kost ja nur nen Euro)lassen

Gruß Manja

Beitrag von sunny993 22.12.09 - 14:57 Uhr

Hallo Lisa,

also wenn wir sparen müssten...

- Handy nur mit Prepaid Karte
- vernünftig heizen
- nicht mehr ausessen gehen
- kein MC Donald oder dergleichen
- nur barzahlung ... keine Karte
- keine shopping-Touren
- nur noch zwei Autos anmelden
- keine Ratenkredite

Gruss Sunny

Beitrag von emestesi 22.12.09 - 17:05 Uhr

Wir kaufen viel bei LIDL und lediglich Frischfleisch und -fisch beim Schlachter bzw. Fischhandel (Sache des Vertrauens - lieber weniger, dafür besser). Obst kaufe ich im Frühjahr/Sommer nur auf dem Markt und dann meist kurz vor Toreschluss, weil frau in dem Moment gute Karten beim Handeln hat. Windeln, Feuchttücher etc. kaufen wir ebenfalls im Discounter.

Wenn Angebote zu sehen sind von Artikeln, die wir gern und häufig verwenden, kaufe ich meist auf Vorrat. Unsere komplette Bekleidung - sowohl Kinder wie auch wir Erwachsene - kaufe ich günstig im Internet. Entweder beim Ersteigern oder in Outlets. Wir trinken in erster Linie Wasser. Für die Kinder holen wir einzelne O- und A-Saft-Flaschen und mixen dann für sie.

UND - wir fahren nicht in Pauschal-Urlaube, sondern mit unserem Wohnwagen. So kann man gerade als Familie noch preisgünstig und gut Urlaub machen.

LG Emestesi

Beitrag von curlysue1 22.12.09 - 18:09 Uhr

Hallo,

wir schreiben uns einen Wochenplan und gehen danach einkaufen, vorher haben wir immer ziemlich viel weggeworfen, jetzt bleibt fast nix mehr übrig.

Wir kochen sehr viel selber und gehen wenig Essen.

Bummeln gehen wir auch nicht mehr soviel wie vorher, weil da bleibt immer sehr viel Geld unterwegs auf der Strecke und sei es nur Benzin, Parkhaus und Leckereien.

Was wir nicht mehr brauchen, verkaufen wir bei Ebay, da kommt immer mal ein nettes Sümmchen nebenbei rum..

LG
Curly