Welche Pflegeserie empfehlt ihr (Creme ect.)?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sophiechen2004 22.12.09 - 12:28 Uhr

Hallo Mädels,

wir haben zur Geburt unseres Sohnes ein WELEDA Pflegeset geschenkt bekommen (Pflegeöl, Körpercreme für den Po, Wind und Wetterbalsam).

Wenn diese aufgebraucht sind, möchte ich mich nach etwas nicht ganz so teurem umschauen - die Sachen habe ja echt einen stolzen Preis meiner Meinung nach.

Was könnt ihr empfehlen?

Bei unserer Tochter hatte ich damals die Sachen von DM, war glaube ich auch ganz zufrieden damit (ist ja schon so lange her ;-) ).

Liebe Grüße

Simone mit Samuel

Beitrag von 789anne123 22.12.09 - 12:35 Uhr

weleda ist sehr gut, habe ich aber eine schlimme allergie drauf entwickelt, obwohl ich eigentlich nicht dazu neige...hat mir sehr zu denken gegeben... ich finde dm-produkte sehr gut oder bübchen, dann aber drauf achten, dass ohne paraffin/mineralöl

Beitrag von steffi1501 22.12.09 - 12:36 Uhr

Wir haben auch einige Pflegesets zur Geburt bekommen!
U.a:
Penaten
Weleda
bübchen
und Hipp!

Ich bin bei Hipp geblieben, er verträgt es gut
Creme lässt sich gut verteilen, Es riecht gut (mein geschmack)

Ich benutze allerdings nur Pflegebad, Pflegeöl nach dem Baden, Wundschutz wenn es nötig ist und creme für das Gesicht bei Kälte!

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von anyca 22.12.09 - 12:38 Uhr

Ich halte mich zwar für sparsam, aber bei Po-Creme greife ich immer zu Weleda. Da hält bei uns eine Tube ein Jahr vor, das kann ich mir dann schon noch leisten ;-)

Beitrag von mamab5 22.12.09 - 12:44 Uhr

Die Weleda-Sachen sind zwar teurer, dafür aber sehr ergiebig. Die Popo-Creme ist bei uns nach einem halben Jahr immer noch 3/4 voll. Ich creme aber auch nicht bei jedem Wickeln, sondern nur wenn der Popo wund ist, und das kommt dank des Verzichts auf Feuchttücher recht selten vor.

Beitrag von rossitigger 22.12.09 - 12:57 Uhr

Hey!
Also Laurenz ist ein allergiegefährdetes Kind. Er bekam von den Weledaprodukten leider Ausschlag.
Was ja nicht heißt, dass sie grundsätzlich schlecht sind.
Ich vertrage sie im übrigen auch nicht.

Zur Körperpflege:

Baden:
Töpfer Kleiebad mit Öl

Körperlotion:
garnichts oder selten mal etwas reines Mandelöl aus der Apo.

Wind,-und Wetter-Balsam:
Töpfer mit RIngelblume

Wundschutzcreme:
Sudocreme aus der Apotheke (mit Zink) -Diese Creme wirkt Wunder, war mit anderen Zink-Pasten nie so zufrieden. Kann ich nur weiterempfehlen!!

Preislage:
Auch nicht billig-aber man kommt eine Ewigkeit damit hin.

Vielleicht probierst du ja das eine oder andere aus!

LG

Beitrag von lilliana 22.12.09 - 13:09 Uhr

ich liebe ja die produkte von penaten soothing naturals #verliebt

bübchen babys first fand ich auch gut, die pflegecreme duftet so toll nach mandel :-D

Beitrag von tykat 22.12.09 - 14:27 Uhr

Sind auch meine Favoriten!:-D

Beitrag von dreamer87 22.12.09 - 13:26 Uhr

Hallo,

also ich finde dass sich die Weleda Produkte, obwohl sie etwas mehr kosten, lohnen. Sie sind ja wirklich sehr ergiebig.
Ich hatte am Anfang Produkte von Bübchen. Aber die verträgt mein Sohn nicht. Meine Freundin schwört aber drauf.
Penaten ist auch gut.
Muss man testen, nicht jedes Kind kann jede Creme vertragen.
Ihr könnt euch aber auch zur nächsten Gelegenheit (Weihnachten?) ein neues Set von Weleda wünschen...?

LG Anja

Beitrag von sabse83 22.12.09 - 16:11 Uhr

Mein Sohn verträgt nur Weleda!

Beitrag von haseundmaus 22.12.09 - 19:35 Uhr

Hallo!

Ich empfehle dir die Hipp-Pflegeserie. Wir benutzen die von Anfang an und ich bin sehr zufrieden! Wir haben das Pflegeöl, die Milk, Gesichtscreme, Wind- und Wettercreme und das Shampoo.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von sunshine310177 22.12.09 - 20:47 Uhr

Hallo,

ich kann Dir einen Tipp geben. Für den Po brauchst Du nur schwarzen Tee!! Einfach eine Tasse schwarzen Tee zubereiten, als wenn Du ihn trinken möchtest. (ich lasse ihn immer noch etwas länger ziehen) Tasse an die Wickelkomode stellen und bei jedem wickeln mit einem Wattepad den Po abtupfen fertig! Klappt bei uns super und der Po ist noch nicht mal rot! Es sei denn Papa wickelt den Kleinen. Der vergißt den Tee gern mal. Aber der Po ist dannn nur leicht gerötet. Also wieder Tee drauf und alles ist wieder gut!:-p
Für die Körperpflege nehmen wir nur etwas Badezusatz von Penaten Kopf bis Fuß Waschgel. Cremen tun wir so gut wie gar nicht. Nur wenn er sich im Gesicht kratzt kommt schon mal Bepanthen zum Einsatz.

Alles Gute Euch!

LG