Mutterschutz-wie ist das mit dem Gehalt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adventicia 22.12.09 - 12:50 Uhr

Hallo zusammen...
Habe nur eine Frage...
Zahlt der Arbeitgeber im Mutterschutz das Gehalt noch weiter bis das Elterngeld dann einsetzt? Oder wie läuft das genau...
#danke schon mal im vorraus...

Lg
Nicole

Beitrag von murkelchen72 22.12.09 - 12:53 Uhr

Hallo Nicole,

also ich habe von der Krankenkasse 13 Euro am Tag bekommen (Mutterschaftsgeld) und den Rest vom Arbeitgeber.

Musst Du bei der Krankenkasse aber beantragen, die haben das dann mit meine Arbeitgeber geregelt.

lg Daggi

Beitrag von adventicia 22.12.09 - 12:58 Uhr

Hey!
Ich habe das auch beantragt und auch bekommen... Einen teil gibt es ja vorher und den anderen dann nachher also wenn die Kinder da sind! Die beiden sind im November geb. und da habe ich das Geld von der KK und vom Arbeitgeber bekommen. Das Elterngeld kommt dann erst ab März und wie ist das bis dahin? Muss ich mit dem Geld bis dahin auskommen oder zahlt der Arbeitgeber jetzt die Monate von Dez.-Feb. dann noch?!?

Lg
Nicole

Beitrag von murkelchen72 22.12.09 - 13:00 Uhr

Achso, ja klar, die müssen noch zahlen. Dar quasi nahtlos bis zum Elterngeld.

Sonst ruf doch Deinen AG mal an, ich hab immer ganz normal meine Abrechnung bekommen und das Geld zum 1. wie sonst auch.

lg Daggi

Beitrag von adventicia 22.12.09 - 13:33 Uhr

Ok, wenn du das auch bekommen hast dann warte ich es mal noch ab denn dann müsste es in der nächsten Woche bei mir ankommen. Denn sie zahlen immer zum letzten Tag im Monat! Und wenn nichts kommt, dann werde ich da mal nachfragen...
Danke schön für deine hilfe...
Lg
Nicole

Beitrag von skiddydelphi 22.12.09 - 23:21 Uhr

Hi!

Also bei mir war es so, dass mein AG den Rest zum Nettogehalt mtl. ausgezahlt hat bis zum Beginn des Elterngeldes.

Hab aber auch schon mit bekommen, dass es AG's gibt, die lieber auf einmal oder zwei mal alles auszahlen. Also das gesamte Gehalt welches Dir bis zum Elterngeld zu steht.

Musst mal schauen, wieviel Du ausbezahlt bekommen hast bisher.
Wenn es jeweils der Betrag zum Auffüllen des Nettolohns ist, dann bekommst es ganz normal mtl. weiter.
Wenn es viel mehr ist, wird Dich Dein AG bereits voll ausgezahlt haben und dann bekommst nichts mehr.

Wenn Du Dir unsicher bist, ruf doch einfach mal bei Deinem AG an und frag nach, wie das bei Euch gehandhabt wird...

LG
Nina