Mutterschutz-wie ist das mit dem Gehalt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von adventicia 22.12.09 - 12:51 Uhr

Hallo zusammen...
Habe nur eine Frage...
Zahlt der Arbeitgeber im Mutterschutz das Gehalt noch weiter bis das Elterngeld dann einsetzt? Oder wie läuft das genau...
Danke schon mal im vorraus...

Lg
Nicole

Beitrag von knuffel84 22.12.09 - 12:59 Uhr

Hallo,

du bekommst 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt das Mutterschaftsgeld, dass teilweise vom AG und teilweise von deiner KK gezahlt wird.

LG
Jasmin

Beitrag von kerstim 22.12.09 - 13:42 Uhr

13 Euro pro Tag werden von der KRankenkasse bezahlt (muss man beantragen). Der Rest zahlt der AG. So das du auf dein "normales Nettogehalt" kommst.