Mache mir sorgen um mein Baby...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.maya 22.12.09 - 13:12 Uhr

Hallo war vor 3 Wochen beim FA war eine ganz normale Vorsorge. Beim Ultraschall meinte er jedoch das die Gefäße in der Leber vergrößert wären und er eine Hepatomegalie vermutet. Ich bekam eine Überweisung zur Feindiagnostik und hatte auch gleich am nächsten Tag einen Termin in der Frauenklinik. Befund nach der Untersuchung: Erhöhte Gefäßzeichnung in der fetalen Leber darstellbar, dies ist jedoch als unbedenklich zu beurteilen. Ggf. Vorstellung in der Kinderklinik postpartal. War dan total erleichtert. Gestern hatte ich dan wieder einen FA- Termin und es wurde wieder ein Ultraschall gemacht. Darauf hin bekamm ich eine Überweisung in einen anderes KH die sich die Leber nochmal anschauen sollen, da mein Arzt weiterhin eine Hepatomegalie vermutet. Ich könnte den ganzen Tag nur noch heulen, ich habe irgendwie ein dummes Gefühl das mit meinem Schatz irgendetwas nicht stimmt...Habe jetzt nächste Woche den Termin. Kennt sich jemand mit Hepatomegalie aus und kann mir etwas darüber schreiben?

Sorry aber musste meinen Kummer mal loswerden...

emily.maya2008+ Emily 19Mon. + Baby 37.SSW

Beitrag von caterina25 22.12.09 - 13:17 Uhr

Eine Bekannte litt unter Toxoplasmose in der Schwangerschaft und erhielt dann den gleichen Befund. Wurdest Du darauf getestet? hast Du katzen?
Ansonsten geh auf jedem Fall in die Klinik und lass es ganz genau untersuchen.
Ich wünsche Dir alles Gute.