Orthomol natal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xanadoo 22.12.09 - 13:36 Uhr

Hallo,

nimmt noch jemand von euch Orthomol natal? Das sind da ziemlich viele Pillen zum schlucken...reicht nicht auch jeder 2. Tag???
Manch einer nimmt ja gar nichts und diese Tabletten sind schon ne Menge #kratz

Liebe Grüße, Katharina 19+6 SSW

Beitrag von hundemutti 22.12.09 - 13:39 Uhr

ich nehme es, mein mann ist arzt und hat es mir empfohlen, grade in der grippezeit und in der schwangerschaft.

ich finde das zeug fantastisch. wenn es dir zu viele pillen sind, dann nehm doch das pulver, kannst du in der apotheke bestellen. es gibt das in pillenform und in pulverform welches du in einem glas wasser anrührst.

Beitrag von xanadoo 22.12.09 - 13:41 Uhr

Danke #liebdrueck

Dann schluck ich diesen Monat die Pillchen mal fleißig und nehm ab nächsten Monat das Pulver? Enthält das denn genau das gleiche?

Beitrag von hundemutti 22.12.09 - 13:43 Uhr

es enthält genau das gleiche.

ich höre immer wieder von anderen frauen, es wäre quats ch das zeug zu nehmen, sie würden folio nehmen oder irgendein anderes zusatzpräperat.....totaler quatschvergleich. das zeug ist schon toll und ohne medizinische bildung ist es schwer zu verstehen, warum grade orthomol so gut ist.

Beitrag von xanadoo 22.12.09 - 13:47 Uhr

Unterstützt das generell etwas? Bin grad so erkältet...
Mein Sohn bekommt das Orthomol Junior, er hat ein schlechtes Immunsystem. Ich werd das Orthomol weiter nehmen #liebdrueck

Beitrag von hundemutti 22.12.09 - 13:56 Uhr

also ich will hier keine werbung machen. mein mann hat es mir sowas von ans herz gelegt das zu nehmen und das macht er bei seiner frau ja nicht ohne grund. ich kann es dir nicht so gut erklären, er ja.

das zeug ist ziemlich ausgeklügelt und nicht vergleichbar mit irgendwelchen vitaminpräperaten. man erzielt fantastische erfoge durch orthomol, er hatte patienten mit burnoutsyndrom, die wieder völlig fit dadurch sind. du bekommst einfach alles spurenelemente und vitamine usw. die dein körper braucht. dadurch bist du weniger angreifbar. wenn dior irgendwas fehlt, hast du auch eine geschwächtere abwehr. ich weiss nur von patienten, denen orhtomol schon nach ein paar tagen einnahme besserung verschafft.

grade in der schweinegrippezeit....ist es nicht schlecht denke ich. ich finde es aber zu teuer. man muss es ja auch nicht ständig nehmen. es reicht wenn man damit kuren macht. mein mann sagt ich soll es in der ss durchnehmen. danach werde ich vielleicht einmal im jahr oder zweimal eine monatspackung als kur zum auffüllen der reserven nehmen. bei deinem kind.....würde ich es auch höchstens als kur nehmen. also unserer tochter hat er es nicht gegeben, obwohl die sogar die schweinegrippe hatte.er hatte irgendwelche argumente dagegen, welche weiss ich aber nicht mehr.

Beitrag von pepperlotta 22.12.09 - 13:41 Uhr

*hier-schrei*

Ich nehm auch Orthomol natal und natürlich auch die Tabletten das Ganulat würd ich nicht runter bekommen.
Klar sind 8 Stück am Tag viele aber ich hab grad erst angefangen damit und noch hab ichs immer geschafft. Hatte allerdings auch Lidzucken und nehm die deswegen... aber ich glaub kaum das es schadet wenn du mal einen Tag aussetzt...

LG Pepper 7+5

Beitrag von xanadoo 22.12.09 - 13:43 Uhr

Lidzucken??? Wogegen hilft es denn noch???
Dachte das wäre nur für Schwangere #kratz
Vielelicht hilfts auch gegen meine Erkältung...???

Beitrag von pepperlotta 22.12.09 - 14:02 Uhr

Naja das Lidzucken war wahrscheinlich wegen Mangelerscheinungen. Grundsätzlich stärkt Orthomol den Körper gib ja jede Menge unterschiedliche Präparate.(vital,sport,immun und noch einige mehr).
Natal ist auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmt aber unterstützt natürlich auch das Immunsystem und so.