Wick MediNait...wer kennt sich aus???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von natalie-sascha 22.12.09 - 13:50 Uhr

hallo

kennt sich jemand von euch mit wick medinait aus? mein freund ist erkältet, er darf aber die nächsten zwei tage auf keinen fall auf arbeit fehlen und deshlab hat er sich wick medinait geholt.
Wirkt das wirklich über nacht? Geht es ihm damit morgen besser?

LG und Danke

Beitrag von sunny008 22.12.09 - 13:53 Uhr

kann es nur empfehlen !!!
gerade für dich nacht, dann ist er sicher bald wieder fit. aber es ist schon heftiges zeug... lies vorher nochmal die packungsbeilage

Beitrag von natalie-sascha 22.12.09 - 13:55 Uhr

ok das werd ich machen...
ich bin da sowieso sehr vorsichtig, aber ich kann ich auch nicht so leiden sehen. naja und ich bin ihm im moment keine große hilfe, habe mit schwangerschaftsbeschwerden zu kämpfen :-(

Beitrag von sunny008 22.12.09 - 14:02 Uhr

aber es hilft. vor allem gerade über nacht sollte man durchschlafen und so wird man schneller wieder gesund. :)

schwangerschaftsbeschwerden?
hoffe euch gehts bald wieder gut.

Beitrag von natalie-sascha 22.12.09 - 14:05 Uhr

ja ich denke auch das es schon hilft, wenn er nachts wenigstens schlafen kann...letzte nacht war schrecklich.

#rofl ja ich hab schwangerschaftsbeschwerden, aber da muss ich durch und man gewöhnt sich ja an alles #schein

Beitrag von manavgat 22.12.09 - 13:58 Uhr

Das ist absolutes Teufelszeug.

Wir haben das für Notfälle auch im Haus. Wichtig wäre, sich dann wenigstens am Wochenende/über die Feiertage zu erholen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von natalie-sascha 22.12.09 - 14:00 Uhr

oh gott das hört sich ja an...
klar er wird aufs sofa verfrachtet, er muss nur den 23. und 24. überstehen #schwitz

Beitrag von glu 22.12.09 - 14:13 Uhr

Also mir hat das völlig überteuerte zeug nicht geholfen ... da kannst auch ein warmes Bier trinken, hat den gleiche Effekt, nämlich schlafen ;-)

lg glu

Beitrag von dani001234 22.12.09 - 15:58 Uhr

hallo,

habe das vor einigen jahren mal ausprobiert. 2x. beim ersten mal hat es ganz gut geholfen, aber beim zweiten mal garnicht. lag danach einige tage flach.
seit dem nehme ich es nicht mehr, sondern nur noch grippostadt und das hilft ganz gut, dauert aber auch 1-2 tage, bis man sich wieder besser fühlt.
habe gehört, dass klosterfrau melissengeist bei erkältungen helfen soll. man nimmt es wohl auch vor schlafen gehen. ich selber werde es beim nächsten mal kranksein ausprobieren.

gruß #niko

Beitrag von greeneyes22 22.12.09 - 17:31 Uhr

Hallöchen,

ich denke das ist bei jedem unterschiedlich,
aber als ich mich mal so richtig elend gefühlt hatte,
bekam ich es von einem Freund und ich war am nächsten Tag so ausgeschlafen wie noch nie ;-) ich war am nächsten morgen top fit.

Ich glaub ich würd das "Teufelszeug" wieder nehmen #hicks

Gute Besserung!

Lg greeneyes

Beitrag von zimtschnecke86 22.12.09 - 18:56 Uhr

Also mir hats auch nicht wirklich geholfen ausser dass ich einen sitzen hatte ... lol ( vertrag halt keinerlei Alkohol#hicks )

Habe von ner Freundin gesagt bekommen das das ohne Alkohol besser sein soll, obs stimmt kann ich ned sagen.

Gute Besserung!!

Zimtschnecke

Beitrag von mary31 22.12.09 - 22:03 Uhr

Hallo,
mir hat das schon einige Male ganz gut geholfen, ist aber echt ein Teufelszeug.

Ich kann nur raten, den Wecker besonders laut zu stellen, denn ich habe das abends eingenommen und bin morgens gegen 10 Uhr aufgewacht. Blöd nur, das für mich um 7 Uhr Arbeitsbeginn war. Hochnotpeinlich.

LG

Beitrag von geli0178 23.12.09 - 16:14 Uhr

Hallo,

ich würde es nicht wirklich nehmen wollen. Zum gut einschlafen hilft auch Klosterfrau Mellissengeist :-) und ein Erkältungsbad. Bei allen anderen Dingen ist der Weg zum Arzt der sichere. Mein Vater hat das "Teufelszeug" auch genommen mit dem Resulatat das er eine Erkältung so verschleppt hat, das es ihm noch Wochen später bedeutend schlechter ging.

Gute Besserung

Geli