Meine Verkehrserziehung escheint Früchte zu tragen ;o)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von carstella 22.12.09 - 14:30 Uhr

Meine Maus - bald 2 - fängt gerade an die Farben zu unterscheiden. Vorhin hatte sie Stifte in der Hand. Als sie den blauen in der Hand hatte, habe ich gefragt welche Farbe das ist und sie sagte tatsächlich blau. Bei dem grünen Stift hat es auch noch geklappt. Dann habe ich es mit dem roten Stift probiert und sie gefragt, welche Farbe das sei. Lara antwortete voller Überzeugung "Ampel - stehen bleiben". Na sehr schön. In der Theorie kann sie es also - jetzt muss das nur auch mal mit der Praxis etwas werden ;o)

viele Grüße
carstella

Beitrag von tragemama 22.12.09 - 18:08 Uhr

:-) Mir fällt gerade auf, dass es bei uns weit und breit keine Fußgängerampeln gibt, an denen wir das üben könnten. Hmpf.

Andrea

Beitrag von sunflower2008 22.12.09 - 21:36 Uhr

das kenne ich auch :-)

meine Kleine will immer alleine laufen, und das darf sie auch.
sie muss nur an die Hand, wenn wir über die Straße gehen.
da wehrt sie sich eigentlich immer und versucht los zu kommen...
jetzt neulich ist sie an der Straße stehen geblieben und sagte "mamaaa Hand"
und streckte mir ihre Hand entgegen :-)

einige Farben kann sie auch schon
rot
lila
blau
und manchmal auch weiß
und grün ist immer rot #kratz


lg
Sunny