Was schenkt ihr Euren Babys zu Weihnachten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 14:36 Uhr

Hallo Mädels!

Meine Kleine ist 3,5 Monate alt....und klar: ausser ihr Händchen zum Sabbern, Milch und frische Windeln brauch sie nicht viel!#flasche

Aber dennoch ist es das erste Weihnachten und da soll sie was besonderes bekommen, doch mein Mann und ich sind noch ein bißchen ratlos!

Da die Zeit drängt, wollt ich Euch mal fragen was ihr so schenkt?

Für später fallen mir 1000 Sachen ein, aber gibts was, woran die Zwergin schon in Kürze Spaß haben könnte?

Greifen kann sie schon recht gut....#verliebt

Danke für Eure Tipps und Euch Allen ein schönes Weihnachtsfest mit Euren Kindern!#liebdrueck

Meike & Amelie

Beitrag von dentatus77 22.12.09 - 14:39 Uhr

Hallo!
Stina findet ihr Knisterbuch von Ravensburger total spannend.
Ansonsten bekommt sie die Schaukelschnecke von Roba (wenn sie noch rechtzeitig ankommt #zitter), sie ist allerdings auch schon 6,5 mon.
Liebe Grüße!

Beitrag von tykat 22.12.09 - 14:42 Uhr

Hallo!

Bist im falschen Forum gelandet...;-)

Also unser Kleiner ist genauso alt und für ihn habe ich gekauft:

*Eine Rassel von HABA (mit ganz tollem Glöckchengeräusch)
*Eine Schnullerkette von HABA
*Eine Stoffblume, wo jede Blüte andere Geräusche macht.Also knittert oder rasselt etc.


Ist jetzt nichts "Besonderes", aber trotzdem ganz schön.

Mein Mann hat die Geschenke auch noch nicht gesehen und packt sie dann zusammen mit dem Kleinen aus.:-D
Von der Oma gibt es einen neuen Alvi Schlafsack Und von seiner Patentante ein Holztrapez(das was er jetzt hat ist nur geliehen).Von den anderen gibts bestimmt was zum Anziehen oder so.

Manche finden es ja unsinnig, einem Baby was zu schenken.Aber ich finde es symbolisch süß und sogar unser Hund bekommen Weihnachten was:-p

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von tykat 22.12.09 - 14:44 Uhr

Die Blume knistert natürlich, nicht knittern#klatsch:-D

Beitrag von deenchen 22.12.09 - 14:43 Uhr

Das 1. Lieblingsspielzeug meiner Tochter war eine Knisterblume aus Stoff. Damit spielt sie heut noch gerne. Ist für "Greifanfänger" sehr geeignet.

Beitrag von niki1412 22.12.09 - 14:50 Uhr

Hallo!

Helena wird Heiligabend 5 Monate alt und bekommt
- eine Knisterblume
- 2 Holz-Greiflinge
- einen Stoffwürfel

und von den Großeltern den Tripp Trapp von Stokke, von der Tante das Sitzkissen dazu.

Wir schenken als Eltern nur Kleinigkeiten da sie sowieso pausenlos von uns etwas bekommt ;-)

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 14:58 Uhr

Danke schonmal für die ersten Ratschläge!!!!

Und sorry, hab auch gemerkt das ich aus Versehen im falschen Forum gelandet bin!#hicks

Diese besagte Knitter/ Knisterstoffblume;-) hat unsere Maus schon!

Und klar, brauchen tun sie nichts aber ich seh das auch symbolisch! Als vollständiges Familienmitglied darf der neue Erdenbürger nicht übergangen werden bei der Bescherung!

Lg!

Beitrag von lilliana 22.12.09 - 15:58 Uhr

Nichts.

Mein Kind bekommt immer mal wieder etwas, da brauch ich nicht auf ein Datum warten. Hat ja eh noch nichts davon.

Sie wird mit den Geschenkverpackungen des großen Bruders spielen und damit mehr als zufrieden sein.

Beitrag von hasimaus81 22.12.09 - 21:44 Uhr

Hallo
Meine kleine ist 4 Monate und bekommt von uns die Giraffe Sophie (die wird ihr bei Urbia auch beim Gewinnspiel mit verloßt) und dann noch den Krabbel Winnie Pooh.
lg hasimaus81 mit Felix 2 Jahre und Leonie 4 Monate