Raketenabsturz? Ufo?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von seelenspiegel 22.12.09 - 14:53 Uhr

Himmelsspirale über Norwegen war Raketentest....


....hört man jetzt von verschiedenen Quellen, die auch alle einhellig der Meinung sind, dass es sich um eine Russische Langstreckenrakete gehandelt haben muss.

Was mich stutzig macht....oder zumindest verwundert ist, dass von einer Seite gemeldet wird, dass der seltsame Wirbel durch ausströmenden Treibstoff entstanden sein soll, der die Rakete in eine Drehbewegung versetzt hat, so dass dieses seltsam anzuschauende Schauspiel entstanden ist, von anderer Seite wird gesagt, dass ein Kreiselsystem - und die dadurch entstehende gegenläufige Drehung den Wirbel verursacht hat ....usw.

Ich habe noch keine derartige Explosion gesehen....und auch bei einer mehrstufige Rakete kenne ich das aus dem TV anders...zumindest sah das nie auch nur ansatzweise so aus wie in den Bildern und Videoclips, die erschrockene und gar verängstigte Beobachter von dem Ereignis gemacht haben.

Verschwörungstheoretiker aller Welt....vereinigt Euch und schreibt was dazu.

Fakt ist: Es sieht wirklich seltsam aus....und an eine Rakete mag ich da nicht wirklich glauben.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/12/himmelsspirale-uber-norwegen-war.html


http://www.klatsch-tratsch.de/2009/12/10/ratsel-um-mysteriose-himmelspirale-in-norwegen-gelost/43699#more-43699




Beitrag von stellamarie99 22.12.09 - 15:05 Uhr

ist aber viel wahrscheinlicher...

denkst du, das intelligentente Leben will was von der Erde?:-p

LG

Beitrag von seelenspiegel 22.12.09 - 15:17 Uhr

<<<ist aber viel wahrscheinlicher... >>>


.....wahrscheinlicher ist aber viel langweiliger :-p


Na los....spring mal über Deinen Schatten und spekuliere mal ins blaue :-)

Beitrag von stellamarie99 22.12.09 - 15:45 Uhr

Wenn intelligentes Leben, und das wären sie sicher, zu uns auf die Erde kommen würden, wären wir am ende.

Sie würden uns vernichten, versklaven, unsere Ressourcen für sich beanspruchen, sofern das möglich ist. Wenn es das nicht ist, dann können wir hoffen, dass sie nur vorbei fliegen und nicht aus Spass an der freude, die erde auslöschen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in "Frieden" kommen, wozu dann der ganze Aufwand?

Und wie gesagt, wenn sie nach intelligenten Wesen suchen würden, warum dann auf der Erde?

Mal anders herum? was würden wir machen, wenn wir die Möglichkeit hätten, anderes leben im All zu suchen?

Denk mal an die Geschichte hier auf der erde, wie grausam der mensch ist, nur so ins Blaue hinein...



Gruß

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:59 Uhr

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in "Frieden" kommen, wozu dann der ganze Aufwand?"

Lernen wollen, Verstehen wollen, Kommunikation, Neugierde... Auch das gehört zum Menschsein- nicht nur Grausamkeit und Zerstörung. Deshalb sind die Aliens, sollten sie denn kommen, vielleicht doch ganz lieb. #kratz

Beitrag von hexlein77 22.12.09 - 16:13 Uhr

ich denke allerdings nicht, das die noch was von UNS lernen können! Was denn? Wie man sich gegenseitig die Köppe einhaut! ;-)

Aber ich denke auch mal, das sie nicht unbedingt Bösartig oder so sind! Vielleicht waren sie ja schon viel viel weit vor uns hier und haben uns ein bisschen auf die sprünge geholfen????? Und kommen nun um zu gucken was wir draus gemacht haben???

Wer weiß das schon! hat schon mal einer nen Alien gesehen? Oder kann jemand beweisen das es sie NICHT gibt????? ;-)

Ich finde es vermessen zu sagen oder zu denken, das wir die einzigen Lebewesen (intelligent habe ich mal bewußt weggelassen :-p) in diesem Universum sind! ;-);-);-)

hexlein (nach haus telefnonieren) #rofl

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 16:24 Uhr

"ich denke allerdings nicht, das die noch was von UNS lernen können! Was denn?"

Wie wir funktionieren. Bei den Außerirdischen gibt es bestimmt auch Biologen #rofl, und manche haben sicher eine Vorliebe für die etwas primitiver gestrickten Spezies!

Beitrag von hexlein77 22.12.09 - 19:40 Uhr

ach so, du meinst so wie die Affen im Zoo???

" BITTE NICHT FÜTTERN"! ;-)

Allerdings denke ich doch, wenn sie uns evtl "ausgeschittert" haben, warum sollten sie uns dann jetzt noch studieren wollen???? #kratz ob wir vielleicht doch intelligenter sind wie nen meter Feldweg???? ;-)

Mal so ins blaue hinein.......#rofl

Beitrag von kampfameise 22.12.09 - 15:09 Uhr

Hallo

na, wenn die schreiben, das es eine fehlgezündete Rakete war, dann war es auch eine :-p

ameise :)

Beitrag von seelenspiegel 22.12.09 - 15:19 Uhr

Vielleicht können die einfach viel schreiben wenn der Tag nur lange genug ist? ;-)

Sei nicht so schrecklich vernünftig und "erwachsen" ! Stelle alles in Frage....auch wenn Du Dich mal lächerlich machst :-)

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:18 Uhr

Das war bestimmt ein schwarzes Loch, erzeugt am LHC am Cern :-p
2012 geht die Welt unter!

Beitrag von seelenspiegel 22.12.09 - 15:21 Uhr

2012?? Huch....da wollt ich doch in die Karibik !!!!!! Mist !

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:24 Uhr

Dann beeil dich oder fang an, dir eine Arche zu bauen... Ich sehe dem sehr gelassen entgegen. Das schwarze Loch teleportiert mich bestimmt in eine bessere Welt #verliebt

Beitrag von colle 22.12.09 - 15:42 Uhr

vergiss es gretchen
du kommst schön zu mir in die hölle:-p

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:48 Uhr

Also an den Stammtisch :-)

Beitrag von colle 22.12.09 - 15:54 Uhr

der stammtisch ist das vorwehenzimmer#rofl

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:57 Uhr

#schock

#rofl

Immerhin das einzige, in dem man die Geburt mit Alkohol einleitet #ole

Beitrag von seelenspiegel 23.12.09 - 12:00 Uhr

Also wenn ich das so lese will ich doch lieber für medizinisch-sexuelle Experimente von ET entführt werden. #rofl

Beitrag von colle 22.12.09 - 15:44 Uhr

tag

das ding wurde bei urbia aus dem stammtisch gezündet
tuten dicht die rakete gewesen#freu

Beitrag von gretchens.armee 22.12.09 - 15:48 Uhr

#rofl
Ich hätte es mir ja denken können!

Beitrag von stellamarie99 22.12.09 - 18:13 Uhr

es gibt ja auch die schöne Theorie, dass vor langer langer Zeit die Aliens schon mal hier waren und ihren Abfall auf der Erde abgeworfen haben. Daraus ist dann das leben hier entstanden.

Vielleicht sind sie ja wieder hier vorbei gekommen und wollen ihre "Umweltverschmutzung" nun wieder beheben...#rofl

LG

Beitrag von happy20 22.12.09 - 19:20 Uhr

http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2009/12/ufo-ueber-moskau/alien-raumschiff-ueber-kreml.html

Das finde ich viel mysteriöser #zitter

Beitrag von yamie 22.12.09 - 22:04 Uhr

find ich auch seltsam, so ein ding muß doch geräusche von sich geben. ich hab jetzt nicht drauf geachtet, wann war das denn?

Beitrag von happy20 23.12.09 - 12:13 Uhr

Das ist eine Meldung vom 18.12. Mir machen solche Meldungen immer etwas Angst. Ich finde, dass in letzter Zeit ziemliche viele "Ufosichtungen" aufgetaucht sind.

Beitrag von wasteline 22.12.09 - 20:08 Uhr

Das war der Weihnachtsmann. Dem sind die Rentiere durchgegangen.

  • 1
  • 2