Yasmins Hüft OP steht fest ... heul

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von icewoman82de 22.12.09 - 14:55 Uhr

hi ihr süßen,


ich muss so weinen und mir ist derart übel ...

yasmin ihre hüft op wird am 25.3.2010 sein ... die op wird über 4 stunden dauern und sie wird danach mindestens für 1 woche auf intensivstation liegen, wegen den morphium änlichen medikamenten ... dann noch 1 woche auf normal station ... dann 4 wochen mit beckenbeingips zu hause

yasmin kann sich dann nicht bewegen, wir bekommen dann pflege stufe 2 und einen pflegedienst ...

und nun kommt es dicke

6 monate nach der 1. op soll eine 2. op an der rechte hüfte erfolgen ...

und nun muss sie auch noch bis zur hüft op nachtlagerungsschienen und orthesen tragen

achja wärend der op gipsen die yasmins fuß mit ein, damit sich die sehne dehnt ... mal sehen vieleicht ersparen wir uns dadurch diese op


unseren umzug haben wir gut überstanden ... am 18.12. sind wir umgezogen und heute steht alles fix und fertig ... fleißig war ... morgen werden noch die kisten geholt und dann ist ende im gelände

wir freuen uns auf weihnachten


wir wünschen euch von ganzen herzen ein frohes fest und euren kindern einen fleißigen weihnachtsmann


grüße von uns

Beitrag von carmaus85 22.12.09 - 16:52 Uhr


Hallo,

oh man, da steht euch ja ein streßiges Jahr 2010 ins Haus!
Ich wünsche euch für die kommende Zeit gaaaanz viel Kraft, Geduld und was man sonst noch so alles gebrauchen kann.

Ihr habt schon so einiges geschafft, ich bin mir sicher, dass ihr das auch meistern werdet!

glg, Carmen mit Jamie (die am 25.03. 1 Jahr alt wird #verliebt )

Beitrag von gille112 23.12.09 - 14:39 Uhr

Hey Du,
also erst mal #liebdrueck.
Ihr werdet das schaffen ganz bestimmt.Auch wenns dumm klingt, aber dann ist es erst mal vorbei!Wirst sehen, ihr packt das!!
ich wünsch euch umso mehr ein schönes Fest, genießt es!!!

LG Gille

Beitrag von fruehchenomi 23.12.09 - 20:13 Uhr

Weißt Du, als man mir 1983 sagte, dass die Wirbelsäulen-OP meiner Tochter mindestens 8 Stunden gehen wird und sie danach EIN JAHR im Vollgipskorsett verbringen muss, welches alle 3 Mon gewechselt wurde (stationär) da schlug auch alles über mir zusammen, ich kenn das Sch****-Gefühl !
Aber - es geht vorbei und man weiß ja, dass es sein MUSS, und wenn es einen noch so mitnimmt.
Denn ich hab damals auch 2 Seiten unterschrieben, was alles passieren kann - ich möchte das nie wieder haben.
Alles Gute, nun macht euch erstmal harmonische Feiertage - alles andere wird dann schon - glaubs mir.
Liebe Grüße von Moni