merkt man, wenn das herzchen nicht mehr schlägt????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julianiki 22.12.09 - 15:16 Uhr

Tut da was weh oder kommt dann blutung???????
Vor allem in den ersten drei monaten????

?????????????????????

Beitrag von kris0712 22.12.09 - 15:23 Uhr

Ich habe es nicht gemerkt. Erst die Ultraschalluntersuchung ergab die traurige Nachricht. Ca. drei vier Tage später setzte die Blutung ein.

Beitrag von wolke151181 22.12.09 - 15:26 Uhr

Ich hab es leider auch nicht gemerkt. Beim US kam dann der Schock! Bekam auch keine Blutung und musste zur AS!

Bitte mach dir doch keine solchen negativen Gedanken!
Sowas passiert leider.....

Positiv denken und aufs Würmchen freuen!

LG Claudia

Beitrag von val1983 22.12.09 - 15:39 Uhr

Wieso hast du denn so eine Angst? Hast ja vorhin schonmal dasselbe gefragt! Denke nicht das man das merken kann, man merkt ja auch nicht wenn es schlägt!

Entspann dich einfach und freu dich auf dein Würmchen!

Liebe Grüße

Valerie, Juliana (4) und Bauchmaus (32+0)

Beitrag von emilia17 22.12.09 - 16:15 Uhr

Kann Deine Ängste verstehen, ich hab neulich die selbe Frage gestellt und dass, obwohl ich schon mit meinem zweiten Kind schwanger bin...

Aber die Ängste werden auch zumindest bei mir beim zweiten Kind nicht weniger.

Lies Dir aber mal die Antworten auf meinen Beitrag durch, die beruhigen sehr:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2379214&pid=15118800

Ich komme übrigens gerade vom FA und hatte wirklich Angst, dass ich heute so eine schlechte Nachricht bekomme. Und siehe da: Das Baby strampelte und ist vollkommen zeitgerecht entwickelt! Also, vertrau auf Deinen Körper und auf Mutter Natur und versuche positiv zu denken!!!

Alles Liebe,
emilia

Beitrag von haferfloeckchen 22.12.09 - 17:34 Uhr

Nein, muss man nicht merken.
Bei mir war die FG damals in der 12.SSW. Keine Blutung, keine Schmerzen. Das nennt man verhaltene Fehlgeburt. Daher hatte ich in meinen beiden Schwangerschaften danach die ersten Wochen tierisch Angst, weil ich eben weiß, dass man nix merken muss:-(

aber jetzt mit der 12. SSW werde ich ruhiger.

lg