Meine Blase *autsch*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juliex01 22.12.09 - 15:52 Uhr

Ich halts echt nicht mehr aus =´(
Nun wa rich Sonntag extra im KH wegen meiner Blase wo sie festgestellt haben das ich Leukozyten im Urin habe.Und das die rechte Niere ein bissl gestaut habe.Naja wegen Wehenmtätigkeit sollt ich mich dann gestern beim FA vorstellen hab ich gemacht.Toll und was hab ich bekommen ? NIX...*heul*Ich soll TEe trinken viiiiel,aber ich bin doch nci hso der trinker mhh...Ich kann gar nich laufen so eklig is das und sitzen und liegen ist auch voll blööööd.WAs mach ich denn jetzt???Wielange soll denn das noch gehen und das über Weihnachten...am liebsten würd ich ja dann zuhause bleiben und bloß nich mich irgendwo hinquälen...
Kennt jemand was gut hilft???Halte es nich mehr aus un wenn ich wieder zum Doc watschele gibt die mir bestimmt auch nix =((

Liebe Grüße juliex01 25.SSw

Beitrag von xxkleine-hexexx 22.12.09 - 15:59 Uhr

oh du arme

aber ich kann dir nur sagen was mein FA gesagt hat ( ich habe auf beiden seiten einen Stau ....allerdings sehr viel stau)

Und der Arzt meinte auf die Frage "was kann man gegen den Stau tun?" --> Da hilft nur Entbinden! Man kann auch einen Katäter setzen der dann alles ablaufen lässt, aber da das ein Fremdkörper ist, wird es meistens vom Köeper abgestoßen und es kommt zu blutigen urin und einer großen entzündung.

Und dann warte ich lieber aufs Entbinden, auch wenns weh tut und unangenehm ist. #zitter

Aber freu dich auf deine Baby- das lenkt meist etwas ab. Ich bin hier auch am heulen und mag nicht mehr. Aber das bringt doch auch nichts.

Was habt ihr denn weihnachten vor?
Vielleicht konnt ich dir ja doch ein wenig helfen .... ?!?!?!?!??!

Beitrag von juliex01 22.12.09 - 16:06 Uhr

Danke das ist lieb,aber da sist eben so fies beim laufen,und wenn sie denn noch tritt mhh...echt mies,war vorhin bei einer Freundin,es war echt horror,dauernd musst ich auf klo und konnt nich wirklich sitzen damit es irgednwie erträglich ist =´(
Würde so gerne mit meinen Sohn richtig spielen aber das schrenkt mich echt ein =((

Naja am 24. sind wir bei meiner Mum am 25 weiss ich gar nicht und am 26. sind wir bei meinem Freund seiner Oma.
D.h wir müssen am 26- mit der Straßenbahn fahren =(
Ach man ist echt nen blöder Zeitpunt für sowas =((

Beitrag von xxkleine-hexexx 22.12.09 - 16:13 Uhr

ja das ist sehr blöd. ich kann auch kaum sitzen und kaum auf klo gehen ,( weil der klositz so tief unten ist irgendwie und dann komm ich nicht runter, und rauf auch immer schlechter)

Liegen kann ich nicht auf dem bauch, nicht auf dem rücken ... und auf den seiten mag es der lütte nicht :( dann fängt er an da rum zu werkeln , bis ich mich wieder umdreh #zitter

vielleicht will er mich schon mal auf die schlaflosen nächte einstimmen :-p

Nimm es locker (hört sich doof an, ist auch so- aber anderes hilft nicht)


Ich steh morgends auf und freu mich schon auf abends , wo ich dann wieder im bett liege und der tag rum ist.

Aber das ist nicht sinn einer schwangerschaft :/
Also immer ablenken wie es nur geht. Und nicht über die schmerzen nachdenken #herzlich

Beitrag von juliex01 22.12.09 - 16:27 Uhr

Ja wenn ich versuche an etwas anderes zu denken denn geht es auch.Achman mir gehts wie dir.
Ich hab immer ein Tag in der Woche auf den ich mich riesig freue =)
Morgen holen wir vllt die Babyfotos von letzter Woche vom Shooting ab,darauf freue ich mich schon die ganzen tage.Vllt ist ja auch shcon das Famililien Foto fertig aber eigentlich sollt es erst am 28.12. dasein.Ohman ma schauen,ich geh jetzt ne runde Badenwie jeden Tag =/ oder wenn es mir schlecht geht ...

Beitrag von s.percy 22.12.09 - 16:59 Uhr

Hallo.

Meine rechte Niere ist auch gestaut (gewesen?). Mein Arzt hat mir gesagt ich soll so viel wie möglich auf der linken Seite liegen, damit der Harnleiter rechts frei liegt und der Urin wieder aus der Niere abfliesen kann.
Auch hat er mir ein pflanzliches Mittel, das bei Harnwegserkrankungen helfen sollen, verschrieben. Es heißt "Canephron N" und ich bilde mir ein, dass die Kombi Liegeposition links/Canephron merklich Besserung gebracht hat.

Das ist meine Erfahrung hierzu.

Lg und gute Besserung!