Suche noch eine Beilage für Lachsforellenfilet am Heilig Abend

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anneswe 22.12.09 - 16:40 Uhr

Hallo,

Heilig Abend gibt es bei uns frisches Lachsforellenfilet. Ich mache es eingeschlagen in Alufolie und dann mit Oliven, Feta, getrocknete Tomaten (also etwas mediteran). Dazu soll es Reis geben (Basmati oder Wildreis oder doch Risotto???).
Nun suche ich noch eine Beilage, sonst ist ja etwas trocken. Hat vielleicht jemand einen heißen Tipp, ein schöner winterlicher Salat oder so etwas in der Art????

Bin für Tipps unendlich dankbar. Habe nämlich schon meine Kochbücher gewälzt und bei Chefkoch geschaut.

#danke

Anne

Beitrag von emestesi 22.12.09 - 16:59 Uhr

Das schreit ja geradezu nach einer mediterranen Beilage. Wie wäre es mit Balsamico-Zwiebeln? Große Gemüsezwiebeln achteln und mit etwas Olivenöl in einem Topf dünsten. Dann einen guten Schuss Balsamico dazu und die Zwiebeln solange bei mittlerer Temperatur darin dünsten bis der Balsamico gut in die Zwiebeln eingesogen ist. Danach Pfeffern und Salzen, mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen und lauwarm servieren :-).

Schmeckt auch zu Fleisch super!

LG Emestesi