Bitte Lesen Frage zum Mucosolvan ????????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von perlchen1985 22.12.09 - 17:00 Uhr

Hallo,

habe gerade für meine Tochter fast 3 Jahre am 28.03 die Mucosolvan Inhalationslösung gekauft habe natürlich inner Apotheke gleich nachgefragt wie sie das einnehmen soll, die meinten stehe in der Verpackungsbeilgae drinne nachemn gewicht gerade wollte ich eine inhalation für sie fertig machen aber steht nichts drinne von wegen wie viel ml oder so ich ihr geben muss, auch nicht nach gewicht , nun weiß ich nicht wie viel ich ihr geben soll, finde das schon ne sauerei sie sagt gucken se rein nach gewicht und dabei steht nichts drinne. LACH.
Vieleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen, das wäre sehr lieb.

LG
Kim

Beitrag von lampe123 22.12.09 - 18:07 Uhr

Hallo!

So wie ich das lese (hab nach nem Beipackzettel gegoogelt) sind dir Trf. nicht für Kinder unter 6 Jahren bzw. liegen darüber keine Erkenntnisse vor und somit gibt es keine Dosierungsanleitung.
Ruf in der nächsten Kinderklinik an und frag nach.

LG

Beitrag von nana141080 22.12.09 - 20:16 Uhr

Huhu,

warum Mucosolvan Tropfen? Normalerweise verschreiben gute Kiä sowas nicht mehr da der Wirkstoff unbrauchbar ist.
Am wichtigsten ist eben viel trinken und frische Luft/feuchte Luft!
Prospan tagsüber und Monapax zur Nacht ist super.
Wenn du magst mit Kochsalzlösung inhalieren, aber auch das ist überholt(außer bei hartnäckigem Schnupfen).

Gib ihr nicht diese Chemiekeule:-(

Übrigens gehts meinem Mann mit Contramutan und Prospan richtig schnell gut mit seinem Husten:-)

VG Nana

Beitrag von kisrett 22.12.09 - 21:00 Uhr

Hi,
Mucolosolvan ist Ambroxol, unter dem Link ist die "Bedienung"!!!

http://www.mediherz-shop.de/productimages/hashed/3/5/6/3560863p.pdf

Aber 2ml sind meines erachtens ein wenig viel.
Wir inhalieren immer mit 15 Tr. Inhalat auf 2 ml Nacl und das hilft LUca super. Nachteil davon werden Kinder unheimlich hibbelig!!! Aber es hilft!
+
Gruß Kisrett:-p