Bei mir hat's gebrannt, wie bekomme ich den Geruch aus der Wohnung?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rosali25 22.12.09 - 18:28 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte heute Nachmittag einen kleinen Küchenbrand.
Zum Glück ist nicht viel passiert, muss halt die ganze Bude grundreinigen und die Küche neu streichen.

Aber wie bekomme ich den Geruch aus der Bude?
Die Fenster standen schon stundenlang auf aber das bringt nichts.
Ich habe wahnsinnige Kopfschmerzen, zum Glück riecht es im Schlafzimmer kaum.

Habt ihr Tipps?

Das blöde ist, dass ich morgen für 10 Tage wegfahre und in der Zeit nicht lüften kann.

Man, was für ein Schock das war.. Vor allem der Feuerwehreinsatz, meine Herren.. #schwitz

Gruß Lena

Beitrag von amaramay 22.12.09 - 18:32 Uhr

Hallo, den Geruch wirst du erst mit der Renovierung loswerden. Am Besten, du organisierst dir jemanden, der darauf spezialisiert ist, nach einem Brand zu reinigen. Da gibt es extra Firmen. Oft ist der Geruch in den Tapeten, dem Putz, den Möbeln.

LG D.

Zum Glück ist bei dir nicht mehr passiert.

Beitrag von monaeaush 22.12.09 - 18:35 Uhr

Bei meinen Nachbarn hat es 4 Wochen inkl. einer Grundsanierung (Tapete und Fußboden neu) gebraucht.

Da hat auch nur etwas auf dem Ceranfeld gebrannt, bzw. die Küche war schwarz.


LG Mona

Beitrag von connykati 22.12.09 - 20:17 Uhr

Hallo,

ach herrje, der Schock sitzt bestimmt ordentlich in den Knochen #schock #zitter
Stell ganz viel gemahlenen Kaffee (einige Packungen) in allen Räumen auf oder streu ihn direkt auf die Böden. Hilft eigentlich bei allen starken Gerüchen, die man möglichst schnell los werden will ;-) Der Kaffee zieht sämtliche Gerüche an und saugt sie sozusagen auf bzw. neutralisiert sie.
In Parfumerien wird es auch genutzt, um eine parfumumwobene Nase wieder frei für neue Düfte zu machen.

Viele liebe Grüße und trotzdem ein frohes Weihnachtsfest #paket
Connykati & Richard *22.11.2008

Beitrag von hexe112 22.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo Lena,

Dir ist schon klar, dass bei einem Brand Unmengen an Schadstoffen und Giften freigesetzt werden? Wenn Du schreibst, dass Du wahnsinnige Kopfschmerzen hast, dann frage ich mich allen Ernstes, warum Du immernoch in der Wohnung bist....???

Zitat:
(http://brandschutz-kompakt.de/assets/s2dmain.html?http://brandschutz-kompakt.de/unserlexikon/501659961108a4905.html)

"Brandrauch ist einer der gefährlichsten Brandfolgeprodukte. Die meisten Brandtoten sind durch die Einwirkung von Brandrauch auf Personen zu beklagen.
Die Zusammensetzung des Brandrauches ändert sich stark mit der Art der brennbaren Stoffe und den vorliegenden Brandbedingungen, besonders der Sauerstoffzufuhr und der Brandtemperatur.
Hinsichtlich der Toxizität des Brandrauches ergibt sich zwischen den klassischen Baustoffen und Materialien, wie z.B. Holz, Papier, Baumwolle und den Kunststoffen kein grundlegender Unterschied. Besonders hoch ist jedoch bei Kunststoffen die Rauchgasdichte. So können bei geschäumten Kunststoffen bis über 3000 m3;
Rauchgas pro kg Kunststoff entstehen.

Im Brandrauch finden wir: CO2, CO, HCN, HCI, SO2, NxOy u.a., sie sind in ihrer Gesamtheit verantwortlich für die akut-toxische Wirkung."

Und guckst Du hier:

http://www.brandschutzforum.at/BFA/seiten/heimrauchmelder/gefaehrlicher%20brandrauch.htm

Sehr gut für Deine Gesundheit (und im Übrigen auch die Deiner Familie!!!), dass Du morgen weg fährst!

LG
Hexe112

PS: Es gibt Fachfirmen, die sich auf solche Reinigungen spezialisiert haben. Denn durch den Brandrauch wird Müll zum Sondermüll. Je nachdem, wie der Brand ausgelöst wurde, kann es sogar sein, dass die Versicherung die Kosten vielleicht übernimmt! Aber im Hinblick auf die eigene Gesundheit würde ich da nicht am falschen Ende sparen!!!!!

Beitrag von hexenbraut 25.12.09 - 10:23 Uhr

hallo,

meine freundin hatte einen ähnlichen fall.

sie hat sich ein mittel besorgt, das heißt TERRABIOSA (mußt mal googln). damit ging es! war selber nach der anwendung in der wohnung, man roch nichts mehr von dem brandgeruch.

vieleicht hilfts dir.

liebe grüße und ein schönes weihnachtsfest.

hexenbraut