Bakterien???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mtina 22.12.09 - 19:27 Uhr

Hallo LEUTE!

Hab heute eine Anruf von meinem Frauenarzt bekommen, dass beim letzten Abstrich Bakterien im Fruchtwasser festgestellt wurden!

Kennt das jemand von euch? Hab gerade gegoogelt und da steht fast immer dabei, dass bei solchen Sachen die Geburt eingeleitet oder die Schwangerschaft vorzeitig beendet werden muss???

Hab jetzt am Dienstag nächste Woche wieder einen Termin beim Doc und da meinte er schauen wir weiter?

Kann das schlimm für s Baby sein? Bin ja auch erst 36. SSW????

Hab täglich ca. vier-fünf Stunden am Tag Wehen und das schon seit der 27. SSW. Der Arzt meinte es komme von den Bakterien, die ich nicht losbringe!!!


DANKE FÜR EURE HILFE

Beitrag von sacredheart 22.12.09 - 19:42 Uhr

???
wie will denn dein arzt bei einem normalen vaginalen abstrich ans fruchtwasser gekommen sein???

wenn er ne fruchtwasserpunktion gemacht hat, ok, aber nicht bei nem abstrich.

wenn du einfach in der scheide bakterien hast, sollte er testen, um welche es sich handelt und dich dahingehend behandeln.

andernfalls bist du ja schon in der 36.ssw, also wird er da eh nicht mehr viel machen. womöglich wird eingeleitet.

wünsch dir viel glück

lg
sacredheart