ClomHexal, Predalon, GV

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 8baby8 22.12.09 - 19:34 Uhr

Hallo,
Also ich habe am Samstag den 19.12.2009 um 9:00Uhr meine ES ausgelöst bekommen und habe ca. 12h später GV gehabt und dann noch mal am 21.12.2009 um 6Uhr liegt auch daran an den Arbeitszeiten meines Mannes.... In der Nacht vom 20. zum 21. müsste meine ES gewesen sein oder Mein Foli war am 18.12.2009 ca. 12Uhr 2cm(11.ZT) groß also perfekt meinte mein Doc habe vom 3-7 ZT mit ClomHexal stimuliert tägl. 2 Tabletten.... Die Auslösung erfolgte mit 10000iE Predalon... Keiner hatte mir gesagt wann der günstigste Zeitpunkt für GV ist. Mein Mann hat noch kein Spermiogramm machen lassen...Aus beruflichen und daraus verbunden Zeitgründen... Vor den GV am 19.12.2009 um ca 21Uhr hatten mein Mann und ich zwei Tage keinen GV...Meine Gebährmutterschleimhaut hatte der Doc nicht gemessen....
Meine Frage ist liege ich richtig das der ES in Nacht vom 20. zum 21. gewesen sein müsste und hatten wir den GV zur rechten Zeit Und nutzt es etwas wenn wir heute den 22.12.09 noch einmal GV haben Und sind die Chancen gut bei dem GV timing
Eine weitere Predalon wurde heute den 22.12.09 nachgespritzt die letzte erstmal 5000iE..
Vielen Dank
Ich nehme desweiteren noch Magnesium, Eisen und Folio forte ein.

Im Januar findet erst unser Spermiogramm statt... mein Mann hat aber schon Kinder im alter von 6 und 7 Jahren aus vorherigen Beziehungen... Habe heute noch einmal 5000IE nach gespritzt nun heißt es abwarten da mein FA im Urlaub ist und noch immer neben seiner Praxis in Kliniken tätig ist.... Stehen denn meine Chancen auf ein SS gut
Ich bin 27 und nehme noch Mönchpfeffer mein Zyklus ist immer schön 28 Tage lang.... es ist mein zweiter Clom Zyklus den ersten haben wir auf Grund Umzug ohne Predalon gemacht...
Wann kann ich den testen weil ja die Test auf Predalon auch anschlagen ?
Habe heute einen gemacht aus Neugier was drauf steht und als Orientierungshilfe für die weiteren. Er war von Clearblue ein 25er *schwanger 3-4Woche*

2 bis 3 Woche meinte ich wirkt sich Predalon positiv auf die Einistung aus und wenn ja wie
Denn damit habe ich Schwierigkeiten.... Soll Utrogest bekommen wenn es geklappt hat bis zur 12SSW damit ich die SS halten kann war bei meiner Zwillingsschwangerschaft (beide jetzt 2Jahre alt) auch so.... Ich hatte im Mai eine Fehlgeburt im Frühstadium.... Es war die 3te solcher Art... bin bei den SS aber natürlich Schwanger geworden und ungeplant...
Vielen Dank für Ihre Antworten....

Beitrag von ephigenie 22.12.09 - 19:52 Uhr

Huhu,

ich kenn mich (zum Glück) garnicht mit den ganzen Medis aus, aber ich denke, das ihr den GV schon zur "rechten Zeit" hattet, aber eines mehr schadet ja nicht ;-)

Ich find es echt blöd, das die Ärzte euch ziehen lassen mit nem ausgelösten ES und ohne zu sagen wann ihr dann am besten GV habt... schon komisch. Aber nun, versteh doch mal einer die Mediziner #gruebel

Naja, ich wünsche euch auf jeden fall ganz viel Glück und ein baldiges positives Ergebnis #klee#klee#klee