Nach Impfung 38,9 Fieber!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 19:38 Uhr

Meine Maus ist heut früh um 10 Uhr geimpft worden (erste 6-fach Impfung!)

Den Tag über war sie recht ruhig und hat viel geschlafen!
Gerade jedoch wurd der Kopf recht heiß...wir haben gemessen und es war 38,9!

Haben ihr gleich ein Benuron-Zäpfchen gegeben.........
Wann sollen wir nachmessen?
Und was wenn sie einschläft??
Wecken oder nicht?
Wenn ja, in welchen Abständen??

Och, ich weiß zwar das das ne normale Reaktion ist, aber man leidet doch mit wenn sie zum ersten Mal was haben!

Danke für Eure Antworten!

Lg, Meike mit Amelie 3,5Monate alt

Beitrag von bine.73 22.12.09 - 19:40 Uhr

Hallo Meike,

war bei uns genau das gleiche. Ruhig bleiben.
Unserer hat nach dem Zäpfchen geschlafen. Ich hab ihn nicht geweckt zum Nachmessen. Denke er brauchte den Schlaf.
Ansonsten, wenn sie nicht einschläft, sollte das Fieber nach einer halben Stunde gesunken sein.
Bei uns war am nächsten Tag das Gröbste überstanden und er war nur noch ein bisschen knatschig.
Die Zweite hat er übrigens prima gepackt! :-)
#liebdrueck

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 19:44 Uhr

Danke Dir für Deine Nachricht!

Ich schau mal ob sie gleich noch wach ist und wenn ja mess ich nach!

Aber was wenn das Fieber steigt??

Muss ich dann gleich ins Krankenhaus??
Oder ab wieviel Grad??

Vlg nochmal

Beitrag von doreensch 22.12.09 - 19:49 Uhr

das wird nicht weiter steigen, mach dir mal nicht selbst soviel angst

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 19:56 Uhr

Ja, wahrscheinlich hast Du recht!

Ich bin eigentlich auch kein Oberschisser, aber wenn es um die Kleine geht, da hab ich mich kaum unter Kontrolle!

Da muss ich als Mama noch jede Menge lernen!#hicks

Lg

Beitrag von doreensch 22.12.09 - 20:41 Uhr

ja jede menge Gelassenheit und Ruhe, denk mal dran wie es wird wenn deine Maus anfängt zu klettern..

Vielleicht würde dich ein Erste Hilfe Kurs für Säuglinge und Kleinkinder ruhiger machen?

Beitrag von nordseeblume 22.12.09 - 20:56 Uhr

Danke für den Tipp,
aber den hab ich schon gemacht und meinen Mann natürlich mitgeschleppt!;-)
Dort lernt man jedoch nur die Theorie, mit den Emotionen wenn es soweit ist, muss man dann ja selber klarkommen!#hicks

Liegt wahrscheinlich auch an der besch******* Geburt die Amelie und ich hatten...da kam so viel Angst um sie auf, die ist wohl nach all den Wochen noch nicht verflogen!

Aber ich finde Deinen Ratschlag echt gut, denn einen 1.Hilfe Kurs sollten eigentlich alle Eltern machen!

Beitrag von titina29 22.12.09 - 20:33 Uhr

also .... bei Julian war es noch schlimmer. er hatte 39,7 °C und wir haben es den ganzen tag nicht runterbekommen - trotz diesen zäpfchens!!!
naja... heute hat er schon 38,6 °C - hoffe dass es morgen gut ist, sonst müssen wir zum arzt