Wie äußert sich das?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marmeg 22.12.09 - 19:59 Uhr

Hallo! Ich habe meinen Sohn 4 Monate voll gestillt und bin nun dabei abzustillen. Ich habe bereits drei Stillmahlzeiten durch Flaschenmahlzeiten ersetzt (jede Woche eine) und nun bekommt er morgens, mittags und abends aptamil pre. Das ist jetzt die 3. Woche in der ich ihm Flaschenmilch gebe. Die ersten Tage hatte er gar keine Probleme und nun seit ein paar Tagen ist es so dass er oft am drücken ist und die letzten 3 Tage lang kein Stuhlgang hatte. . Heute morgen kam es dann endlich..und Blähungen hat er auch ab und an aber nicht tragisch meiner Meinung nach..jetzt zu meiner Frage..meint Ihr das ist schon ein Grund die Flaschennahrung zu wechseln und eine andere Milch auszuprobieren oder sollte ich noch abwarten. Ich möchte auf keinen Fall was falsch machen und mache mir echt Sorgen, vielleicht habt Ihr einen Rat. Ich weiß nicht wie genau es sich äußert wenn Babys die Flaschennahrung nicht vertragen und ob es normal ist dass bei einer Umstellung etwas Verstopfung auftritt. Bin für alle Tipps dankbar. LG

Beitrag von koerci 22.12.09 - 20:02 Uhr

Hallo!! Wir hatten auch extreme Verstopfung, als wir von Mumi zu Pre gewechselt haben. Leider wurde es bei uns auf Dauer nicht besser, also haben wir zu Aptamil comfort gewechselt. Wir haben öfter mal ein Carum Carvi Zäpfchen gegeben, dass es mit dem Stuhlgang geklappt hat. Meine Hebi hat mir aber damals geraten erstmal die Flaschennahrung weiter zu geben und abzuwarten, ob es sich bessert. Der Magen sich ja erst an die Umstellung gewöhnen! Sollte es sich auf Dauer nicht bessern, würde ich wechseln...die Mäuse quälen sich ja nur unnötig. LG, Kerstin mit Inci *15.07.09