Baby mag kaum was essen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinebruenett 22.12.09 - 20:03 Uhr

Hi, wir sind hier alle krank, gestern kam der Bereitsschaftsarzt und meinte, ich hätte ne Angina.

Mit Lara war mein Freund am Freitag, weil ihre Augen eitrig also da so gelb waren und sie hustete.

Sie ist so ganz munter, isst halt echt wenig. Sie will essen, man sieht wie sie sich freut,aber dann geht nur 1-2 Löffel und das wars. Trinken tut sie aber gut, auch ihre Milch am morgen schafft sie fast komplett.

Was überwiegt ist essen bei einem Baby genauso wichtig wie trinken??

LG Anita

Beitrag von radischen 22.12.09 - 20:12 Uhr

Milch sättigt doch auch . Ich denke wenn sie mal nicht so viel will ist OK wenn sie trinkt. Wenn sie nicht mehr trinken sollte und auch nichts essen mag dann würde ich zum Arzt oder sie mal im krankenhaus zeigen .
ich würde auch mal schauen wenn es in den nächsten 2 - 3 tagen nicht besser werden sollte . Aber man selbst hat ja auch wenig hunger wenn man krank ist.

Beitrag von kleinebruenett 22.12.09 - 20:18 Uhr

Hi, vielen dank für deine Antwort. Dann bin ich beruhigter, hoffe sie muss nicht auch noch Antibiotikum nehmen und es kehrt hier bald Gesundzustand ein.

LG ANita