Peinlichstes Sexerlebnis???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von dodo78 22.12.09 - 20:44 Uhr

Hallöchen am Abend....

Habe vorhin in der Wanne gelegen und mal an alte Zeiten gedacht und da mußte ich vor mir her schmunzeln,weil mir ein paar Situationen eingefallen sind,wo ich nach zwei Tagen noch einen roten Kopf hatte...

So nun meine Frage an Euch,was war Euer peinlichstes Sexerlebnis bzw. intimstes peinliches Erlebnis!!

Wäre cool wenn nicht so viele in schwarz antworten würden...

Möchte heut noch mal richtig herzlich lachen können...#rofl

Freu mich auf eure Geschichten..

LG Dodo

Beitrag von seltenefragen 22.12.09 - 20:48 Uhr

Peinlich?

Gibts nich;)

Ich schreib wie immer in "blau"


Beim Analverkehr stieß man halt auf was;) Abgewischt weiter gemacht.

Peinlich?Hmm das gibt es wirklich nicht beim Sex, lachen oder gehen:)

Oder?

Was war den deines?

@Dodo

Beitrag von dodo78 22.12.09 - 21:05 Uhr

Also ich habe bei meinem damaligen Freund,der noch bei seinen Eltern wohnte und noch anderer Besuch da war,die ich bei Ihm im Zimmer geschlafen haben und wir dann im Esszimmer auf der Besuchercouch geschlafen und beim #sex habe ich mich an der Heizung festgehalten. Tja auf einmal war die Halterung nicht mehr in der Wand und die Heizung hing so runter. Wir am nächsten Tag die Couch davor geschoben und so getan als ob nix war. Beim nächsten Treffen saßen wir beim Kaffee am Tisch und der Vater sagte dann,also wenn Ihr noch mal hier schlaft,werdet Ihr wohl mal auf Sex verzichten können,oder macht Ihre also meine Wohnung kaputt!!! Das war mir peinlich! Mit diesen Eltern hatte ich einige solche Erlebnisse! #schwitz

Und manche Dinge sind wirklich unangenehm/peinlich,gerade wenn man den Partner vielleicht grad neu hat oder der nicht so offen mit allem umgeht!#augen

Beitrag von mamajustine 22.12.09 - 20:52 Uhr

Hi,

tja wollen das die anderen in blau schreiben und selbst nicht schreiben was einem so peinliches passiert ist #pro

Schreib doch mal deine schmunzel situationen?!?!!?

Also ich hatte bis jetzt eigentlich immernoch glück u es passierte nichts peinliches.

Das einzige was mir mal einfällt ist das ich mal in ner blöden situation gepupst hab #hicks aber da haben wir gleich mal drüber gelacht und fertig. War halt seeeehhhr entspannend:-p

LG

Beitrag von dodo78 22.12.09 - 21:08 Uhr

Hi Hi habe oben schon geantwortet!

Also das mit dem pu..... ist mir auch schon passiert!#heul aber das war mir nicht so peinlich,aber #rofl das der so gestunken hat dafür umso mehr...

Lg

Beitrag von exzellence 22.12.09 - 21:41 Uhr

kenn ich... ;-)

sind ja aber auch schließlich wir frauen die die beine breit machen müssen. und wenn dann alle muskeln nicht mehr so funktioniern. #rofl#schwitz#rofl

Beitrag von mel130180 22.12.09 - 21:18 Uhr

Hi,

ich habe mal meinen Schlüpfer mitten auf dem Wohnzimmerboden meiner Eltern verloren, weil meine Mutter mich wegen eines wichtigen Telefonats "mittendrin" aus meinem Zimmer gepfiffen hat und ich mich eilig anziehen musste. Der Schlüpfer steckte wohl noch im Bein meiner Jeanshose.

Das ist heute noch der Brüller auf jeder Familienfeier.

Gruß
Mel

Beitrag von dodo78 22.12.09 - 21:21 Uhr

#pro#rofl

Beitrag von exzellence 22.12.09 - 21:39 Uhr

mein freund und ich hatten vor (ich glaube) 2 jahren so richtig heißen, schmutzigen sex im wald, an einem kleinen tümpel in meiner heimatstadt.

nunja, als wir so mitten dabei waren und er mich am baum nahm entdeckte ich unten (wir waren auf so nem höheren abhang) aufeinmal so eine familie. also ne frau mit mann, kind und hund.

schnell wie ich bin habe ich natürlich mein rock runtergezogen und mich auf die decke geschmissen und so getan als ob ich weintrauben esse.


naja, mein freund stand seitlich mit ner mordserbärmlichen latte in richtung der familie und reagierte deutlich langsamer. #rofl

die familie verschwand genauso schnell wie sie kam, wir machten hemmungslos weiter und lachen noch heute über dieses super geile erlebnis. #hicks#rofl#pro

Beitrag von -vivien- 22.12.09 - 23:11 Uhr

#rofl#rofl#rofl
das ist gut#pro

Beitrag von juliiiii 22.12.09 - 22:25 Uhr

Wir hatten Sex auf dem Klodeckel, er unten ich oben. Klodeckel hat das Gewicht nicht gehalten. Klodeckel ist durchgebrochen und wir sind ne Etage tiefer gerutscht.

Beitrag von sarie. 22.12.09 - 23:10 Uhr

Ein ehemaliger Freund hatte ein Durchgangszimmer zum Schlafzimmer seiner Eltern... Einmal war ich oben und auch noch komplett entkleidet, als sein Vater rein kam. Das war mir total peinlich. #hicks
Später hat sein VAter ihm dann auf die Schulter geklopft und gesagt: Gut gemacht, mein Junge! -.-

Ein anderes Mal hatte ich mit einem noch früheren Freund Sex auf dem Fußboden und habe mega gestöhnt. Als wir fertig waren klopfte es an der Tür wir öffneten: "Was macht ihr denn da drinne?? Ich steh hier seit 10 Minuten!" sagte sein Bruder -.-

Beitrag von hm 22.12.09 - 23:55 Uhr

bei uns fand ich es am peinlichsten, als ich ihn angepullert habe#hicks. Ich musste schon stark auf toilette, als mich mein mann überfallen hat und während dem geschlechtsverkehr konnte ich es scheinbar nicht mehr halten.
meine güte war mir das peinlich

Beitrag von seeli1981 23.12.09 - 01:24 Uhr

och naja..

andere finden das geil...#rofl

mein peinlichstes Erlebnis hatte nicht ich sondern mein Bruder....das ist so geil..das ich es gerne "zitiere"

Mein Bruder hat mit seiner Freundin in seinem Zimmer gesexelt....(er hatte sein Zimmer im Keller)

Meine Ma hat die Wäsche angstellt..und musste an diesem besagten Kellerzimmer vorbei..und hat die beiden gut gehört...sie ging dann wieder nach oben ins Wohnzimmer...

als mein Bruder "fertig" war, ging er irgendwann nach oben...

Meine Ma hat ihn nur ganz stumpf gefragt, ob er auf SM--Spielchen stehen würde......er hat einen roten Kopf bekommen..und fragte nur warum....

Daraufhin sie: Naja..das hat so geklatscht als ich unten war...

#rofl typisch meine Ma....

Beitrag von petrapalma 23.12.09 - 06:22 Uhr

Beim ersten mal, als ich meinen Mann "dabei" angepullert hab, war mir das auch megapeinlich.
Mittlerweile mache ich mir da keine Gedanken mehr drum.
Wenn ich muß, dann muß ich eben und ich lasse der Natur ihren lauf.

Beitrag von passiert 23.12.09 - 18:58 Uhr

ich habe meinen Mann auch schon öfter mal beim sex angepieselt, da ich festgestellt habe, dass für mich ein Orgasmus intensiver ist, wenn meine blase gefüllt ist. Und wenn wir dann so richtig schön dabei sind, passiert es dann, dass es anfängt zu laufen.
Aber das stört uns dann auch nicht.

Nun hatte mein Mann schon vorgeschlagen, dass wir es mal in der dusche machen, in richtung natursekt. aber das geht mir dann doch zu weit

Beitrag von schnuffeline-09 23.12.09 - 09:29 Uhr

Also einer Freundin von mir ist mal was passiert da lachen heut noch alle drüber#rofl...Sie hatte mit einer Bekanntschaft heftigen sex im Bad, sie auf dem Waschbecken stützend, er stehend vor ihr und tja wie es kommen musst, stürzt das Waschbecken aus Gewichtsgründen zu Boden#rofl... Das witzigste an der Sache war, diesen Schaden der Haus und Haftpflichtversicherung von ihr Glaubhaft rüberzubringen#rofl#schein#rofl


Beitrag von matw 23.12.09 - 12:01 Uhr

Ist kein Sexerlebnis, aber in eingeprägter Erinnerung: ich hatte mal eine leitende Funktion und die brachte es mit sich, dass ich immer die Unfallberichte schreiben mußte, wenn wer sich auf Arbeit verletzt hat. Und da war ein Kollege, der sich ständig auf dem Klo die Pfoten eingeklemmt hat! Das Herrenklo war im Keller und hatte Klappfenster. er fühlte sich gestört und wollte es zuklappen, tja, nur leider waren noch die Finger im Spalt! Kurze Zeit später wollte er die Klobrille (leicht wacklig) mittig rücken und verlor dann aber das Gleichgewicht.... Zack, Pfoten waren noch unter der Brille, auf die er sich setzte! Auf einem Außendiensttermin in einem reinen Frauenbetrieb klappte plötzlich auf der Treppe sein Aktenkoffer auf und es fielen keine Unterlagen raus, sondern jede Menge Pornohefte! Die Damen halfen alle fleißig mit aufsammeln und kündigten zum nächsten Termin ihren Vertrag mit uns. Als er dann noch auf einem großen (leeren) Parkplatz am einzigsten dort stehenden Laternenmast den Dienstwagen zerbeulte, war ich mir des Mobbings sicher und wechselte die Stelle. Wer wurde neuer Chef?.... der Typ!!! Als Einstand bekam er ein besonders dickes Exemplar Unfallanzeigebuch (sonst nur so ein Heftchen). Ob er es lustig fand, ist mir nicht überliefert worden.

Beitrag von sandycheeks 23.12.09 - 13:48 Uhr

Ich schreib in Blau aber es fällt mir doch im Traum nicht ein, Dir Intima auf die Nase zu binden.#cool

Für Dich kanns doch latte sein, ob einer in Blue oder Black ne Story schreibt die Dir ne Latte macht.:-p

Also echt, Typen schickt das Arbeitsamt.#augen

Beitrag von sandycheeks 23.12.09 - 13:49 Uhr

Ach wie peinlich aber auch, jetzt dach ich echt Du wärst nen Dreibein.

Naja schwamm drüber, ich trage mein Sexleben trotzdem nicht ins Web. Basta!

Beitrag von heutemalgeheim 23.12.09 - 20:49 Uhr

da kann ich auch was beisteuern.

1) ich hatte heißen Sex mit meinem damaligen Freund. Am nächsten Morgen saßen wir mit der gesamten Familie am Frühstückstisch. Seine Oma meinte dann aus heiterem Himmel: "Kinder, ich find es total schön dass ihr euch so unglaublich lieb habt. Aber morgen Abend bitte ein bischen leiser!". Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken #hicks

2) gleicher Freund ist auf die tolle Idee gekommen beim Sex Papas neue Videokamera zu benutzen. Gesagt, getan. Wir wollten das "Filmchen" wieder löschen, doch aus irgendwelchen Gründen verschwanden die ersten 2 Sekunden nicht..... wir haben alles versucht. Also mussten wir es seinem Dad beichten #

3) anderer Freund: wir hatten geilen Sex auf seiner Couch. Er saß, ich saß auf ihm und wir waren gerade so richtig schön zugange als die Tür aufgerissen wurde und sein Kumpel reinkam.... #hicks

4) meinem Mann habe ich vor Jahren mal einen Brief geschrieben, in dem ich ihm für die letzte Nacht gedankt habe. Wie toll der Sex war und wie geil es war ihn zu spüren. Den Brief hab ich ihm aber nicht gegeben, sondern dummerweise in eine Straßenkarte, die in meinem Auto lag, gelegt weil ich ihm den Brief später geben wollte. Den Brief hab ich aber total vergessen und ein paar Tage später brauchten meine Eltern die Straßenkarte. Am nächsten Tag hat mein Vater gemeint, dass ich meine Liebesbriefe doch nicht in der Straßenkarte vergessen sollte #hicks

Beitrag von sammy1982 24.12.09 - 00:21 Uhr

Naja, was heißt Peinlich grins

Pannen würde ich eher sagen ;-)

bei meinen früheren Freund (Sanitäter) blieb mal das Kondom stecken #rofl war ja dann an der richtigen Adresse #cool

Und mit meinen jetzigen Mann ging früher die Klobrille zu Bruch... man hatten wir uns erschrocken lmw #rofl

Beitrag von lieber so 25.12.09 - 21:39 Uhr

Mein Mann hat mir beim Oralverkehr in den Mund gespritzt.
Ihm war es mega peinlich.
Ich habs ausgespuckt und weitergemacht.

Hinterher haben wir beide drüber gelacht:-D.