Wie sehen eure Kinderzimmer aus? Welche Bewegungsmöglichkeiten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadoese 22.12.09 - 20:46 Uhr

Hallo!
Wir haben im Kinderzimmer 2 große Matten liegen auf denen unser kleiner Toben kann....#huepf die liebt er auch über alles....nun würd ich ihm gern noch was zum klettern anbieten...was habt ihr denn so?
Für ein Hochbett ist er noch zu klein....habt ihr andere Ideen? Wie sieht es bei euch aus?
Freu mich über Ideen! :-D

Beitrag von bibuba1977 22.12.09 - 20:49 Uhr

Hi,

Emmylou bekommt zu Weihnachten ein Zelt mit Kissen drin. Sie liebt es momentan, sich zu verstecken und zu verkriechen.
Im Januar ziehen wir um. Dann ist im Kinderzimmer die Fensterbank sehr tief. Der Opa werkelt dafuer eine Rutsche zusammen. An der Wandseite die Rutsche, daneben ein Stufengestell mit Handlauf. Die Fensterbank wird mit diesen Puzzlematten ausgelegt, da sie ziemlich kalt ist.

LG
Barbara

Beitrag von nadoese 22.12.09 - 20:51 Uhr

Wow das klingt ja toll....:-D das mit dem Kissen im Zelt ist ne super Idee....danke!

Beitrag von nana141080 22.12.09 - 21:12 Uhr

Hallo,
da wir einen großen Garten haben brauchen meine Jungs nicht viel Tobemöglichkeiten im Zimmer.

Wir haben von Ikea eine Kletterwand im Zimmer (interessiert keinen von beiden mehr;-)) und mein Großer hat ein Hochbett. Da spielen sie unter da eine Matratze drunter liegt mit Kuschelkissen etc.!
Ansonsten toben sie auch so viel durchs Haus. Hüpfen auf dem Sofa und springen vom Sofa auf den Teppich...fahren Laufrad oder Bobby Car im Wohnzimmer/Küche/Flur;-)

Ach, sie suchen sich immer Möglichkeiten. ich geb da wenig vor.

VG Nana

Beitrag von hsi 22.12.09 - 22:29 Uhr

Hallo,

wir haben ein Trampolin im Zimmer, die Grosse hat ein Hochbett in ihrem Zimmer, dann unten noch das Sofa auf dem sie rum rennen, hüpfen und sich fallen lassen können. Aber die meiste Zeit sind wir eh draussen und da powern sich die zwei am meisten aus.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 3,5 J. & Nick 2,5 J.

Beitrag von irish.cream 22.12.09 - 22:48 Uhr

Brian (2) hat lt. unseren Freunden einen eigenen Indoor-Spielplatz im Kinderzimmer #schein

Er hat...
...eine große Matratze zum Hüpfen, Toben und Chillen.
...ein Klettergerüst mit Rutsche (Quadro-Baukasten)
...einen Ballpool - den momentan aber eher die Katzenbabys einnehmen :-D
...und einen großen Spielteppich für Autos

ansonsten halt diverse Spielsachen, Bobbycar, Hüpftier, Mama & Papa #rofl

Brian braucht den ganzen Tag Action und Bewegung - ohne der "Unterstützung" aus dem Kinderzimmer würde er hier Amok laufen an regnerischen Tagen...

LG
ic mit Brian

Beitrag von lucy2lou 23.12.09 - 00:04 Uhr

Hallihallo,
unser Zwerg ist nun 22 Monate und ein richtiger Kletterer. Wir gehen jeden Tag mit ihm raus und leiten auch Wald-Spielgruppen 2x die Woche, aber er scheint eine Menge Ausdauer zu haben ;-)
Wir haben einen Climbing Dome gekauft um zu verhindern, dass er meine Buecherregale raufklettert (was auch gut funktioniert).

http://www.onestepahead.com/catalog/product.jsp?productId=5933&parentCategoryId=85190&categoryId=85190

Haben einen von eiener anderen Firma. Konnte deren link nicht so schnell finden. War die beste Anschaffung aller Zeiten. Er klettert jeden Tag und seine Freunde finden es auch toll.

Viel Glueck und schoene Feiertage,
Susan.

Beitrag von kathrincat 23.12.09 - 08:55 Uhr

unser kinderzimmer ist über 2etagen, unten wird geschlafen, sind die kleiderschränke, ein tisch mit stühlen ein schrank mit spielsachen. oben ein zelt, tisch, schauckelstuhl und spielsachen die großer sind un nicht in einen schrank gehen.

Beitrag von bonny89 23.12.09 - 10:00 Uhr

Huhu,
yannik 2,5 J hat eher ein stinknormales zimmer

bettchen,schrank,wickelkomode,
aufblasbares sofa,sessel,tisch.
einen spielteppich und noch ein bücherregal ,da er gern ein buch mit ins bett nimmt.

er benutzt eher unsere möbel als kletterwand,trampolien und und und xD .. manchmal benutz er auch den papa als hüpfburg :D

Wenn ich ihm jetzt etwas kaufen würde wäre das für 2std interessant dann hätte er alles raus was er wollte nicht ausgepowert und würde dann abermal hier umher springen.

da sein zimmer auch in der 2.etage liegt ist er eh nicht sooo viel oben *g*

Am liebsten düst er mit seinem laufrädchen durch die wohnung :D

LG bonny mit Elias 5Monate und Yannik 2,5jahre