1. Geburt KS..2.Geburt WKS?? Und was ist mit PDA?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lana82 22.12.09 - 20:59 Uhr

Guten Abend ihr Kugelbäuche,

ich hatte einen KS wegen BEL vor fast 3 Jahren. Meine Freundin meinte heute zu mir bei der 2. Geburt darf ich es mir aussuchen wie ich entbinden möchte. Stimmt das? Ich dachte eigentlich es wird davon ausgegangen dass ich spontan entbinde und etwas anderes garnicht zur Debatte steht.

Dann wollt ich noch wissen ob ich wenn ich spontan entbinde bei großen Schmerzen eine PDA bekommen kann, hab mal gelesen, dass es NICHT geht, da ich nicht merken würde wenn die KS-Narbe reisst...hmmmm...was meint ihr?

Beitrag von dragonmother 22.12.09 - 21:03 Uhr

PDA legt dann nicht jedes KH...weils eben zu gefährlich wäre das du das reißen nicht spüren könntest.

Was den KS angeht kann ich dir nicht helfen.

Lg

Beitrag von sabine.m 22.12.09 - 21:09 Uhr

hallo !!

kann dir leider nicht weiter helfen was das mit der pda legen angeht.

ich kann dir nur sagen ich hab vor kurzem entbunden und ohne pda. es war eine schöne geburt und ein tolles erlebnis.

ich würde es aufjedenfall spontan versuchen und keinen WKS machen lassen.

lg und alles gute dir !!

sabine

Beitrag von kikiy 22.12.09 - 21:10 Uhr

Du kannst es dir immer aussuchen,wie du entbinden möchtest.Auch wenn du beim ersten einen KS haben möchtest, wird das gemacht!

Das mit der PDA bei einer normalen Geburt nach KS hab ich auch schonöfter gehört.Scheint soüblich zu sein.

Beitrag von lana82 22.12.09 - 21:14 Uhr

Also wenn man auf einen WKS besteht bekommt man sicherlich auch einen ja....aber ich war nur etwas verwundert da meine Freundin sagte..."Du hattest ja schon einen KS...da werden se dich sicherlich fragen ob Du wieder einen haben möchtest"

Also ich wußte nicht dass man so vor die Wahl gestellt wird...ich hab mit dem Gedanken WKS eigentlich garnicht gespielt...

Beitrag von fedflash 22.12.09 - 21:18 Uhr

hi

meine erste geburt war ein NOTkaiserschnitt, die zweite zum Glück eine normale Geburt.


die ks anrbe kann imme rreißen, mit der pda hat das gar nichts zutun. ich hatte eine pda und die ärzte bzw hebamme hat einfach öfters die narbe kontrolliert mehr nicht.

Mach dir keien sorgen einer spontan geburt steht nichts im weg.


lg