Durch Knast keinen Bock mehr auf Sex... glaubhaft???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von deprimierte 22.12.09 - 21:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss mich einfach mal hier auskotzen weil mich etwas extrem belastet.
Seit knapp 4 Monaten habe ich einen neuen Freund und wir verstehen uns auch echt super. Wir unternehmen viel, können gemeinsam lachen und wenn wir zusammen sind, sind wir nur am kuscheln.
Nur Sex haben wir sowas von selten! Wenn ich glück hab, haben wir einmal alle 2 Wochen Sex. Das liegt allerdings nicht an mir, ich könnte (nicht falsch verstehen) jeden Tag. Ich bin einfach total heiß auf ihn und ich glaube nach nicht mal 4 Monaten ist das normal. Wenn ich ankomme und ihm in irgendeiner Weise versuche klarzumachen das ich Sex will, lässt er mich so gut wie immer abblitzen. Die ersten 2/3 Wochen unserer Beziehung hatten wir jeden Tag Sex. Es muss nicht jeden Tag sein, aber so 2-3 mal die Woche ist doch normal oder? Ich hab schon öfter versucht darüber zu reden aber er meint immer nur das kommt daher das er so lange im Knast saß (In den letzten 6 Jahren insgesamt fast 4 1/2 Jahre)
Ich muss dazu noch sagen das ich ein Moppel bin! Ich finde mich absolut nicht hässlich aber ich habe wirklich keinen Traumkörper. Seine Ex (die nebenbei seine große Liebe war) hat wirklich eine Top-Figur... da kann man wirklich nix sagen!
Ich hab ihn schon gefragt ob es daran liegt das ich beleibter bin aber darauf meinte er nur das wenn es ihn stören würde wäre er nicht mit mir zusammen und er liebt mich so wie ich bin.
Meint ihr, seine Unlust könnte wirklich an seinen Knastaufenthalten liegen? Kann einem Mann die Lust vergehen nach mehreren Jahren ohne Sex? Oder denkt ihr es liegt doch an mir? Ich weiß nur das es so nicht weitergehen kann! Wie soll das erst in 2 Jahren aussehen?

Für ernstgemeinte Antworten wäre ich sehr dankbar!

Ein frohes Fest wünscht,

L.

Beitrag von dodo78 22.12.09 - 21:18 Uhr

Wer weiß was er alles erlebt hat im Knast... Er braucht vielleicht noch etwas Zeit... Ich wäre froh,wenn er noch das Bedürfnis hat zu kuscheln,weil war ja doch ne lange Zeit und da kann man schon ein sehr kühler Mensch werden..

Mir persönlich wäre es egal,weil lieber habe ich alle zwei Wochen schönen Sex ,als jede Woche 3 Mal und das 0 8 15 max 10 min!

Wenn der Rest stimmt,gib ihm einfach Zeit...
LG und auch schönes Fest!!!

Beitrag von snoopygirl-2009 22.12.09 - 21:19 Uhr

Nachdem er offensichtlich mehr drinnen als draussen ist kannst dich an den Sexentzug ja schon mal gewöhnen...

Ich sprech da aus eigener Erfahrung...

LG

Beitrag von fred_kotelett 23.12.09 - 11:59 Uhr

Hi,


vielleicht solltest du den Looser eh abschießen.
Ich mein jemand der in den letzten 6 Jahren 4,5 jahre im knast saß, das hat doch keine Zukunft.

VG

Beitrag von sandycheeks 23.12.09 - 13:44 Uhr

Obwohl ich selber eine Frau bin, werden Frauen wir ich ein ewiges Mysterium bleiben.

Meinste dieser Mann ist in der Position große Ansprüche an eine Frau stellen zu können? Jetzt mal Butter bei die Fische, welche Frau die halbwegs bei Verstand ist, nimmt sich einen Knastbruder der in letzten 6 Jahren 4,5 Jahre davon hinter Schwedischen Gadinen verbracht hat? Es könnte also durchaus sein, das er denkt "besser die Falsche als gar keine". Bist Du Dir für sowas nicht zu schade?

Unser Justizsystem ist ja auf "2. Chance" ausgelegt und nicht auf Bestrafung. Will heissen das einer schon wirklich was gelappt haben muss, wenn er "einfährt". Man kann sich so ne Type nehmen, muss man aber nicht.

Das aber mal nur am Rande.

So und nun zur eigentlichen Frage:

Man weiß es nicht, woher auch. Theoretisch ist es möglich das ihm beim Duschen ein paar mal zu oft die Seife runtergefallen ist, wenn Du verstehst was ich meine. Genausogut wäre es möglich das Du ihn nicht anmachst, wie oben schon beschrieben.

Meine persönliche, aber ehrliche Meinung: Such Dir einen vernüftigen Mann, keine gescheitere Existenz.

Beitrag von ist-nix-gut 25.12.09 - 18:06 Uhr

Soviel ich weiß müssen sich die schwächeren der schweren Jungs bücken und die werden dann von den Mithäftlichen ordentlich von hinten rangenommen. Da kann einem schon mal die Lust auf Frau vergehen....