Ebay Pay Pal ?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von shared 22.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo ihr lieben, wollte heute bei Ebay per Pay pal bezahlen, da kommt die Fehlermeldung das Pay Pal bei dem Empfänger (also dem Verkäufer) nicht zur Verfügung steht#gruebel. Dies ist aber vom Verkäufer akzeptiert, nun sol ich das Geld per Brief schicken, ist mir aber zu unsicher.
Hat einer einen Ratschlag was nun zu tun ist dann bitte her damit!
Vielen Dank schon im Vorraus#danke und Grüße von Shared.

Beitrag von shared 22.12.09 - 21:19 Uhr

Hatte vergessen zu erwähnen das ich vergeblich versucht habe mit dem verkäufer in Kontakt zu treten, die Mails kommen immer wieder zurück.

Beitrag von wirsindvier 22.12.09 - 21:57 Uhr

Hallo

ujjj - da wäre ich vorsichtig.

Meldet er / sie sich über Ebay?

lg

Beitrag von mrs.robinson 23.12.09 - 15:43 Uhr

Es passt ja zumindest logisch zusammen, wenn seine E-Mail nicht funktioniert, dass diese dann auch nicht zur Zahlung bei Paypal akzeptiert wird.

Vorsichtig wäre ich auch, aber vielleicht hat der Verkäufer nur gerade ein Problem mit seinem Mailaccount?

LG

Beitrag von tweety12_de 22.12.09 - 22:20 Uhr

hallo,

ich würde nur kontakt mit ihm über ebay aufnehmen.

dann nahc ca. 1 woche würde ich ebay melden, das sich der verkäufer nicht meldet wg. der bezahlung.

gruß alex