Kerzen mit FInger ausmachen im kiga

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von koll 22.12.09 - 21:32 Uhr

hallo ihr lieben
meine Tochter wollte am Freitag Nachmittag bei oma und opa den adventskranz bzw die kerzen mit den Fingern aus drücken #schock das hatte sie paar tage vorher schonmal der oma erzählt das der j**** das so macht...
am Freitag dann haben wir sie gefragt wer das denn macht, und sie sagte "die g*** und der j**** " :-[ jonas ist ein kind aber g*** ist die erzieherin in ihrer gruppe!! mir wär fast die hutschnur geplatzt, weil sie noch 2 mal in die richtung gegriffen hat und mein vater sie noch rechtzeitig stoppen konnte... ich wär am liebsten gestern im kindergarten dann eingeschneit und hätte mal gefragt ob die noch alle latten am zaun hat, aber dann wäre es auch so hart gekommen... da meine kurze aber "urlaub" hat werde ich dieses am 4.1. ansprechen und dann mal schauen welche ausrede da so kommt!
jetzt muss ich hier noch mehr wie aufpassen das ich keine kerze anmache da ich ja angst haben muss das meine kurze die so ausmacht....
und am besten auf ihrem geb ihr die hände anbinde zum auspusten #schein

*danke fürs meckern ;-)

wünsche euch schöne feierttage und einen guten rutsch (falls wir uns nicht mehr lesen)

LG nicole & fabienne 02.01.06

Beitrag von fedflash 22.12.09 - 21:34 Uhr

hi

ja die ist die vorbildfunktion nihct ganz da, aber vllt pusten sie die kerze aus udn drücken dann das rauchende ende so aus? frag mal ganz gezielt danach :)

ansonsten mal im kiga nachfragen, ungefährlich ist das nicht, einmal falsch udn die kleider am arm brennen, den rest brauch ich nicht auszuführen :)

lg

Beitrag von koll 22.12.09 - 21:36 Uhr

auch das mit dem rauchenden ausdrücken finde ich absolut fehlt am platz gerade im kiga, weil auch dies kann noch heiß sein!

Beitrag von engelchen28 23.12.09 - 11:26 Uhr

hi nicole!

ich finde, du übertreibst! eine erzieherin ist auch nur ein mensch, sie popelt auch mal in der nase oder hustet in die hand anstatt in die ellenbeuge oder in ein taschentuch.

dass es nicht toll ist, was sie vor den kindern macht, ist klar, aber es gibt nunmal menschen, die machen irgendwas, obwohl es nicht gut ist - und man sollte den kids beibringen, dass SIE es eben nicht so machen sollten.

lass deine tochter doch mal selber spüren, dass eine kerze sehr heiß ist...lass sie sehr, sehr nah rangehen (mit dir zusammen), sodass sie eine ahnung davon hat, was "heiß" überhaupt bedeutet! DAS ist lernen und erfahren und kein 100 x wegziehen von irgendwas, das macht es nur viel interessanter und spannender.

lg
julia mit 2 mädels (4,5 & 2,5 j.) #freu

Beitrag von schneckerl_1 23.12.09 - 19:14 Uhr

Hallo,

vielleicht macht sie es, damit der Rauchmelder nicht angeht? Beim Auspusten raucht es immer so stark.
Ich würde es als Erzieherin auch nicht im Beisein der Kinder machen. Aber deshalb würde ich nicht so ausrasten wie du. Erklär es deinem Kind halt, so würde ich es machen.

Beitrag von koll 23.12.09 - 19:28 Uhr

wenn ich ausrasten würde, dann wäre ich direkt hin!!
ich habe es meiner tochter erklärt, nur trotzdem ist der reiz da, da G*** und J**** das ja auch gemacht haben kann es ja nicht so heiß sein und weh tun, aber mit ihr zusammen bis an die kerze ran um zu spüren das es immer wärmer wird will sie auch nicht weil es ja heiß ist...

Beitrag von schneckerl_1 23.12.09 - 19:15 Uhr

meine Tochter ist übrigens genauso alt wie Deine (nur einen Tag älter) LG