3.KS am 14.12. und heute immer noch starke Schmerzen ...Hebi Gabi ?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jolin80 22.12.09 - 21:32 Uhr

Hallo ,

muß mich einfach mal ausheulen .

Am 14.12.09 ist unsere 4. Tochter geboren .
Es war der 3. KS und ich habe mich in einem sterilisieren lassen.

Ich hatte eine Drainage liegen , hat wohl zuviel geblutet , die wurde aber nach 2 Tagen gezogen .

Heute habe ich immer noch Schmerzen , komme ohne Schmerzmittel gar nicht zurecht .

Mit der Narbe und der Gebärmutter ist alles ok , hat sich gut zurück gebildet.
Mein Bauch ist kunterbunt , von lila bis gelb und grün ist alles dabei .
Ich hatte Muskelkater ähnliche Schmerzen im ganzen Bauch die zum Glück besser geworden sind.

Kennt das jemand so und kann mir berichten wann es besser wird ?

LG Jolin mit Lina Jean 8 Tage

Beitrag von hebigabi 23.12.09 - 07:44 Uhr

Was sagt deine Nachsorgehebamme dazu?

Besorg dir mal Traumeeltabletten- nimm 3 x täglich 1
(unter die Zunge legen und dort auflösen lassen - 1/4 Std. vorher +nachher nichts essen und trinken)

Ich denke in 1 Woche wirds dir deutlich besser gehen, allerdings sollstest du dich noch etwas schonen und schwer heben weitestgehend vermeiden.

LG

Gabi

Beitrag von jolin80 23.12.09 - 19:55 Uhr

Hallo ,

danke für den Tipp !

Ich kenne das von den ersten beiden KS nicht , da war ich wesentlich schneller wieder fit , vor allem Schmerzfrei .

Meine Hebamme sagt das es normal sei bei 2 vorangegangenen KS .
Und wie gesagt , von der Narbe her ist alles in Ordnung .

LG und ein frohes Fest !

Beitrag von bjerla 23.12.09 - 16:29 Uhr

Hi,

ich hatte zwar erst einen KS, aber nach nichtmal 10 Tagen ist es doch normal, dass du noch Probleme hast. Ich war auch nach 2 Wochen erst schmerzfrei und wieder etwas belastbarer.

LG und frohes Fest.

Beitrag von jolin80 23.12.09 - 19:53 Uhr

Hallo ,

kann ich nicht behaupten , denn nach den ersten beiden war ich nach nichtmal einer Woche wieder fit .
Und solche Schmerzen hatte ich da nie .

LG Jolin