was würdet ihr machen ,....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandrabunny644 22.12.09 - 21:37 Uhr

wenn die oma(schwiegermutter) unterschiede macht ??

und zwar ist unser kleiner 10 monate alt und das kind von dem bruder meines mannes nicht mal geboren et 6.1.10 Es wird ein MÄDCHEN (shwiegerdrachen hat sich selbst immer ein MÄdchen gewünscht hat 5 jungs )

jetzt hat sie der kleinen schon sooo viel gekauft kleidung ect
wir haben nicht mal was zur geburt bekommen naja eine Mütze und sonst nur irgentwelche gebrauchten sachen von freundinnen von ihr ...die ausrede war immer das die kein geld haben...
ahjaa...

natürlich bekommt unser kleiner das noch nicht mit aber das ist nächstes jahr oder in 3-4 jahren ???
soll ich sie drauf ansprechen?? ich ill ja auh nicht''ausversämt oder eifersüchtig wirken oder betteln um geschenke...
was würdet ihr tun??

lg sandra

Beitrag von goldengirl2009 22.12.09 - 21:39 Uhr

Entweder ganz klar ansprechen oder weiter schweigen.
Ich bin da für klare Worte, wenn es diese nicht bringen würde ich den Kontakt einschränken.

Gruß

Beitrag von xmoonlightx 22.12.09 - 21:41 Uhr

Ich würd drauf peiffen.

Das was dein Junge braucht kannst du ihm auch selbst kaufen oder schenken, dafür brauchts nicht die schwiemu...

Lass dich net ärgern ich geh davon aus das wenn du sie drauf ansprichst , das dann dumme Kommentare folgen werden oder irgendein Gespräch....

LG Sara

Beitrag von sandrabunny644 22.12.09 - 21:46 Uhr

hallo ja ich pfeiff auch drauf mir gehts um den kleinen der wird bestimmt traurig sein wenn er vielleicht,wenn überhaupt ein kleines geschenk bekommt und seine cousine überhäuft wird ....

schon traurig aber sonst kümmern die sich auch nicht um ihn oder fragen mal iwe es ihm geht werde wohl den kontakt so weit es geht einschränken wenn mein man da mitmacht...
so eine oma braucht er nicht...

Beitrag von chrissi937 22.12.09 - 21:44 Uhr

Meine schwiegermutter macht auch unterschiede aber ich
sag dazu nichts ...

Denn mein Zwerg hat ja noch meine Eltern und da ist er der Star :-)

Aber ich hab auch das Gefühl das es daran liegt das meine Schwägerin Ihre Tochter ist und ich nicht ...

Und ich meine wenn deine Schwiegermutter sich schon immer ein Mädchen gewünscht hat macht sie das jetzt sicherlich nicht mit voller Absicht sie hat wohl eher Spass an der Prinzessin :-)

Ich würde mich an deiner STelle über sowas nicht ärgen das gibt nur unnötig böses Blut und Omas sind halt so wie sie sind...

Beitrag von anyca 22.12.09 - 21:44 Uhr

Sie shoppen lassen und die Sache erst ansprechen, wenn Du wirklich den Eindruck hast, Dein Sohn bekommt das mit. Den wird es glaube ich noch laaaaaaaange nicht die Bohne interessieren, ob seine Cousine von der Oma nun ein oder fünf rosa Kleidchen gekauft kriegt ... und wenn, dann sollte Dein Mann das ansprechen, nicht Du.

Beitrag von kiwi-kirsche 22.12.09 - 21:47 Uhr

Da ich ein ehrlicher Mensch bin, würd ich ihr gleich die Meinung sagen und ihr sagen was ich von sowas halte....
Und schon recht wenns die Schwiegermutter is;))

lg

Beitrag von sandrabunny644 22.12.09 - 21:57 Uhr

okay danke für eure antworten
werde sie wohl erstmal dezent drauf ansprechen und es mir weiter anschauen ..und wenns mir nicht mehr passt,bzw sie immer ungerechter wird oder bleibt dann werd ich ihr meine meinung sagen und den kontakt abbrechen
sie hat schon zuoft gezeigt das das ihr unser kleiner (ihr erstes enkelkind )am a....vorbei geht

naja lg und schönen abend euch
sandra mit schlummernden Engel Aiden Romeo:-)

Beitrag von bibabutzefrau 22.12.09 - 22:31 Uhr

ehrlich?

scheiss drauf.

bei uns wird sogar Unterschiede zwischen den Geschwistern gemacht.
Jasper bekommt nie was während seine Geschwister immer was bekommen.

Ärger dich nicht udn kauf deinem Sohn selbst was schönes.-)

Beitrag von whitewitch 23.12.09 - 11:40 Uhr

Ich würde nichts sagen, denn es bleibt die Entscheidung deiner Schwiegermutter wem und was sie schenkt.