wie sagt ihr es den freunden....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zickedeluxe1978 22.12.09 - 21:43 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin noch ganz frisch hier und hab gleich mal eine frage:

wir haben vor, wenn alles gut geht, so Ende Januar unser Schweigen über unseren neuen "Umstand" zu brechen und den freunden davon berichten.

ich weiss, es ist noch eine weile hin, aber ein paar anregungen wollten wir uns schon mal suchen...

der familie werden wir es heiligabend sagen. bietet sich ja irgendwie an. der oma und dem opa von meinem soldaten haben wir ein buch gekauft "das großeltern-buch" mit tips und anregungen, die einem behilflich sein können für das neue dasein! dort haben wir ein US-bild reingeklebt (leider nur die fruchthöhle mit dottersack drauf erkennbar) und schreiben noch einen süssen text dazu. irgendwas aus der sicht des würmchens geschrieben.

meine eltern sind ja durch meine schwester bereits großeltern geworden und da haben wir einen kleinen loriotmässigen ratgeber gekauft für großeltern die angst haben, bereits enkel haben etc...voll witzig!

aber wie machen wir das mit den freunden...??? hat jemand coole tips für mich?

ich hatte mir das vor ca. einem jahr schon mal überlegt, aber finde das nun nicht mehr so toll. wollte eine email rumschicken mit einem bild auf dem eine wäscheleine zu sehen ist mit männerhosen, einem rock und einen strampler...dazu die bemerkung "finde den fehler"!!! passt nicht so wirklich...vielleicht könnte man diese idee noch tunen. aber mir fehlt der zündende gedanke...

LG Diana + #ei 5+4 (man, das wollte ich schon immer mal schreiben) #huepf

Beitrag von tapsitapsi 22.12.09 - 21:59 Uhr

Hey,

also bei 2 Freunden weiß ich, was ich schreibe bzw. sage:

Nochmal werden wir euch nicht anlügen, denn das wird das letzte Kind sein!:-p

Wir haben die bei Charlotte damals schon angelogen. Das war sogar so krass, dass wir auf dem Geburtstag meiner Schwester (ich war schon 10. Woche oder so) noch voll gegen ein Baby geredet haben.
Jetzt hat die eine Freundin meine Schwester gefragt, ob sich denn was getan hat bei uns.:-p

Meiner besten Freundin haben wir ne Karte geschrieben. Von Kind zu Kind: Liebe Sophie, weißt du, dass ich mir zu Weihnachten ein Geschwisterchen gewünscht habe? Ich habe sogar schon Post vom Weihnachtsmann bekommen. Leider sind die Lieferzeiten etwas lang und so werde ich im August ein verspätetes Geschenk bekommen. Als Liefertermin wurde der 22.8. genannt, aber du weißt ja, wie Babys sind. deine Charlotte

Den Brief sollen sie an Heilig Abend öffnen.

LG Michaela & Charlotte (*07.01.2008) & #ei (6.ssw)

Beitrag von zickedeluxe1978 22.12.09 - 22:18 Uhr

das is ja auch niedlich!!!

ich versteh nur nich so ganz den zusammenhang mit den brief von baby zu baby bei deiner besten freundin...erläuter mir das mal bitte. also ich geh davon aus, dass deine freundin auch schwanger ist oder ein kind hat...?

LG und eine tolle kugelzeit!!!

Beitrag von tapsitapsi 22.12.09 - 22:29 Uhr

Sorry!

Sophie ist am 23.10.08 geboren und unsere Charlotte am 7.1.08

LG und dir auch ne tolle Kugelzeit!

Beitrag von brille09 22.12.09 - 22:45 Uhr

Ich kann einfach nicht verstehen, wie man da lügen kann. Ich würde mich ehrlich nicht wohl dabei fühlen, mein Baby zu verleugnen. Aber ich verstehe auch nicht, dass ihr immer gefragt werdet! Anderes Thema.

Ich weiß nicht, ich habs den Leuten einfach gesagt, wenns gepasst hat oder wenn ichs wollte oder was auch immer. Witzig wars in der Arbeit, da hats nämlich der Nikolaus verkündet (das war das Werk meiner Schüler). Ich dachte, es wüssten eh schon alle, dabei waren doch einige dabei, die nichts wussten. Aber grundsätzlich find ich so einen Act beim Bekanntgeben nicht angebracht. Der besten Freundin sagt mans sowieso schon sobald wie möglich - find ich - und da ists vielleicht auch noch etwas unsicher und ich würd dann keinen Act verbringen wollen so früh. Und der Rest? Naja, meiner Meinung nach neigt man als werdende Eltern dazu, die Sache überzubewerten. Für die meisten Freunde ist es sicher schön, interessant, ... aber nicht die Nachricht des Jahrhunderts. Ich wär da überfordert, wenn sich Freunde von mir voll die Mühe geben. Die Mail find ich dagegen witzig und auch nicht sooo übertrieben.

Aber alles nur meine persönliche Meinung.

Beitrag von tapsitapsi 22.12.09 - 23:29 Uhr

Wir haben selbst meine Schwester bei Charlotte angelogen, weil ich noch nicht beim Arzt war und die Schwangerschaft nicht bestätigt war. Drum haben wir ihr zum Geb. meines Schwagers gesagt, dass mein Körper mal wieder spinnt und dann am Montag hab ich sogar noch geschrieben, dass meine Mens da ist. Am Dienstag hatte ich dann den Termin.

Damals kam auf der Geburtstagsrunde das Thema auf, ob und wann man wieder arbeiten gehen sollte, wenn man ein Baby hat. Da war ein Pärchen, was meinte, dass man unbedingt ganz lange zu Hause bleiben sollte. Da haben wir gesagt, dass wir uns das nicht leisten könnten und sogar am Überlegen sind, ob wir überhaupt ein Baby bekommen sollten. Keinem ist aufgefallen, dass ich nichts getrunken habe (hinterher erst). Meine Schwester, mein Schwager und wir beide haben uns innerlich kaputt gelacht, weil sie alle total erschüttert waren, dass wir uns kein Baby leisten können.

Es wissen eigentlich viele Leute, dass wir ein Baby planen nach dem Auslandseinsatz meines Mannes. Und da hat eine Freundin meine Schwester letztes Wochenende gefragt, wie es denn mit der Planung ausschaut. Tja... leider musste sie wieder lügen und sagen, dass sie von nichts weiß. Auch hier war ich noch nicht beim FA.

Hier in meinem neuen Freundeskreis hab ich es schon einer Freundin erzählt, weil die beiden kleinen Mäuse 21 Wochen auseinander sein werden. Die beiden großen sind 7 Monate auseinander. Diesmal bekommt sie aber eher ihr Baby als wir. Sie hatte es mir auch direkt erzählt gehabt.

Ansonsten warten wir auf jeden Fall den nächsten FA-Termin ab und werden dann so unterschwellig es allen mitteilen. Es ist halt schön, dass die meisten hier das 1. Kind haben und mit der Planung fürs 2. begonnen haben. Fehlt eigentlich nur noch die Mitteilung einer Freundin, dass sie auch schwanger sind. :-)

Ich bin ja auch so und würde am liebsten ständig nachfragen, ob es bei den anderen denn schon geklappt hat. Ich halt mich aber immer noch gut zurück, weil ich weiß, dass sie sicherlich auch lügen werden, weil sie noch abwarten wollen. Sie werden es schon erzählen.

LG

Beitrag von sunflower2008 22.12.09 - 22:07 Uhr

hi,

ich hab grad mal nach nem Text gegoogelt...
der ist aber eher für die Großeltern


Storch GmbH
Auf dem Dach
12345 Babyland



Adresse der Großeltern


Sehr geehrte Frau und Herr xyz,

Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen.

Bestellung:

Modell: Enkelkind
Größe: ca. 50cm
Gewicht: ca. 3.500g
Besonderheiten: kann verzaubern


Zu unserem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass das gewünschte Modell zur Zeit vergriffen ist.

Der Liefertermin wird sich auf die Zeit um den (Entbindungstermin) verschieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Lieferantin Dein Name

Mit freundlichen Grüßen



süß oder?

für die Freunde weiß ich auch nicht....
meine beste Freundin wusste es irgendwie schon...

lg
Sunny

Beitrag von zickedeluxe1978 22.12.09 - 22:15 Uhr

sehr geil!!! das nehm ich für meine eltern!!!!! #ole das wird der kracher!!! brauchen wir nicht mal was sagen!!! :-p

danke dafür!!!!

Beitrag von muus00 22.12.09 - 22:38 Uhr

Hi!

Wir haben ein Kinderüberraschungsei eingepackt und verschenkt, denn es gibt ja eine Kinder Überraschung....
Bei manchen hat man genau beobachten können wie lange es dauert bis der Groschen fällt.

Oder bei anderen Freunden haben wir gefragt ob sie sich mit Kinderwagen oder Kindersitzen auskennen, wir müssten uns mal so langsam schlau machen.

Ich mag es wenn die Leute nicht sofort drauf kommen.

Viel Spass und alle Gute!

LG muus