Geburtsreifes Kind wie merkt man das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 22.12.09 - 21:44 Uhr

ich bins nochmal meine frage steht ja eigentlich schon oben.. Habe immer wieder gelesen das bei einem OBT der fetus sich auf den weg macht wenn er geburtsreif ist? Wie ,wann ist man den geburtsreif? Gibt es irgendwelche methoden ob man das rausfinden kann?

Beitrag von datlensche 22.12.09 - 21:51 Uhr

wenns kommt wenn mans lockt #rofl


lg, lena (die sich mit überfälligem, unwilligen sohn rumschlug!) + kilian *10.07.07 & #ei 18+0

Beitrag von bienchen807 22.12.09 - 22:39 Uhr

Hi!

Also ich glaube kaum, dass man das schon vor der Geburt feststellen kann!
Normal sieht man doch dem Kind eher nach der Geburt an (bzw. sehen es die Ärzte), ob es reif war oder ob es z.B. noch sehr viel Käseschmiere hat oder noch nicht alleine atmen kann.
Auch das Gewicht muss kein Hinweis sein. Manche Kinder sind mit 4500 Gramm erst geburtsreif und andere bereits mit 2500.

LG Christiane