Mein Kontostand stimmt nicht

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von dream25 22.12.09 - 22:38 Uhr

Guten Abend,

ich habe vorhin was per Paypal gekauft und wollte eben im Onlinebankingbereich schauen, ob das Geld schon abgebucht wurde.

Ich habe plötzlich nur noch einen Kontostand von knapp 64 €#schock, das kann aber definitiv nicht sein, ich in den Vormerkposten geschaut und es sind 3 Posten vorgemerkt, die auch korrekt sind, aber es ist weit aus mehr Geld auf dem Konto wie 64 €.

Vor ein paar Tagen habe ich das schonmal gehabt, aber da waren knapp 500 € mehr drauf als ich habe ;) Hatte mich schon gefreut, haha... Aber ich kenne meinen Kontostand sehr genau.

Als das Geld zuviel war, habe ich mir keine Sorgen gemacht, war klar, dass dort ein Fehler war und das Geld bald wieder nicht mehr in den Vormerkposten steht (hatte gegen 22 Uhr geschaut, am nächsten morgen war es wieder korrekt) aber jetzt fehlt so viel Geld, das macht mir irgendwie doch Sorgen ;(


Was mach ich denn jetzt, abgebucht wurde nicht, das kann ich ja sehr genau sehen ;(

Beitrag von smaragdbabe 22.12.09 - 22:43 Uhr

sofort dort anrufen würd i

Beitrag von gunillina 22.12.09 - 23:04 Uhr

Schau dir deine Kontobewegungen an, geht das nicht? Dann siehst du doch, was genau das passiert ist, oder?
L G
G

Beitrag von dream25 22.12.09 - 23:08 Uhr

Huhu,

das habe ich ja gemacht, nennt sich bei mir Vormerkposten. Dort sind keine Bewegungen, außer 3 die aber in Ordnung sind und meinen Kontostand auch nicht soooo weit nacht unten schnellen lässt.

Ich versteh das nicht wirklich, es sind wie gesagt ja keine Bewegungen die das verursacht haben

Beitrag von dream25 22.12.09 - 23:14 Uhr

jetzt versteh ich gar nichts mehr, er stimmt wieder#kratz

Beitrag von parzifal 23.12.09 - 05:44 Uhr

Ein Kontostand kann sich nur durch Kontobewegungen verändern.

Ansonsten muss ein technischer Fehler vorliegen an den ich nicht glaube.

Eventuell gab es ja Fehlbuchungen. Aber auch diese müssten auf dem Auszug stehen.

Dieses "Problem" kannst Du nur bei Deiner Bank aber nicht hier lösen, da wir keine Hellseher sind.

Beitrag von xandria 23.12.09 - 08:43 Uhr

>>da wir keine Hellseher sind.<<

Nicht? Manchmal könnte man das bei urbia aber schon meinen :-p

Beitrag von dream25 23.12.09 - 08:48 Uhr

Kann sich ja nur um ein technisches Problem handeln, wenn der Kontostand nach ner knappen halben Stunde wieder korrekt war. Es gab keine Fehlbuchungen, sonst wären diese ja Vermerkt.

Mich hat interessiert, ob jemand sowas kennt. Wie ich auch geschrieben habe, hatte ich auch vor kurzem 500 € mehr auf dem Konto.

Aber trotzdem Danke für´s versuchte Hellsehen auf das ich gar nicht hinaus wollte

Beitrag von xandria 23.12.09 - 08:53 Uhr

Hey, nicht gleich zickig werden. Ich meinte dich gar nicht, ich meinte auch nicht, dass man bei deinem Beitrag irgendwas hätte hellsehen müssen. Aber als er geschrieben hat, dass "wir hier nicht hellsehen können", musste ich einfach schmunzeln, weil es hier so oft User gibt, die meinen, sie könnten Hellsehen (Bsp. jemand schildert eine Situation und da wird hineininterpretiert was das Zeug hält, Vorwürfe gemacht etc. - da verhalten sich manche User so, als wären sie dabeigewesen. Waren sie aber nicht, also können sie wohl hellsehen.)

Es ist schön, dass sich dein Problem geregelt hat. Ich würde trotzdem mal bei der Bank anfragen, wodurch sowas immer zustande kommt.

Frohe Weihnachten!#niko

Beitrag von dream25 23.12.09 - 09:13 Uhr

ups, dich meinte ich auch gar nicht und ich bin nicht zickig- ich bin Frau ;)


Ne mal im ernst, werde die Bank gleich mal anrufen, wenn ich zuviel auf dem Konto habe ist es ja okay, aber zu wenig #zitter


Vielen Dank und schöne Weihnachtstage #niko

Beitrag von parzifal 23.12.09 - 15:47 Uhr

Ich kann Deinem Beitrag auch nichts zickiges entnehmen.

Wenn Der Schwerpunkt Deiner Frage war" wem ist schon einmal ähnliches passiert" und nicht "woran kann es liegen" dann rudere ich einen Meter zurück.

Beitrag von vwpassat 23.12.09 - 10:00 Uhr

Das klingt nach Postbank.

Geiz ist halt geil.

Beitrag von dream25 23.12.09 - 10:32 Uhr

Knapp vorbei ist auch daneben ;)

Beitrag von felidae01 24.12.09 - 08:44 Uhr

Das hab ich auch grade gedacht... #schwitz

Beitrag von benutzerienchen 23.12.09 - 11:10 Uhr

Guten Tag...

Manchaml sind die Kontostände nach einer bestimmten Zeit abends wieder auf dem alten Stsnd anstatt auf dem neuen...

Aber am nächsten Tag stimmte es immer wieder.
Kann also durchaus sein...

Hoffe es stimmt alles.

LG;-)

Beitrag von benutzerienchen 23.12.09 - 11:14 Uhr

Jedenfalls bei Norisbank und Deutscher Bank, passiert es oft.

Sry wegehn der Fehler, Tochter macht stunk :-):-p

Beitrag von heike011279 23.12.09 - 11:13 Uhr

Hallo,
ich weiß ja nicht wie es bei Deiner Bank ist, aber bei meiner Bank ist es so, dass im Onlinebankingbereich zwischen 20 und 24 Uhr irgendwelche Server / Daten aktualisiert werden und die KOntoauskunft zu dieser ZEit NIE stimmt.
Wahrscheinlich ist es bei Dir das Gleiche.
ich würde keine Panik schieben, sondern einfach morgen früh (also jetzt) ;-) nochmal schauen.
Gruß
Heike

Beitrag von bezzi 23.12.09 - 11:15 Uhr

Es gibt Banken, die bieten ihren Kunden den Service, Buchungspositionen anzuzeigen noch bevor sie gebucht werden. Dadurch kann man sehr schnell z.Bsp. eingehende Zahlungen sehen, aber auch Belastungen (z.B. Barabhebungen am Geldautomaten, auch fremden) werden schon wenige Sekunden sSpäter in den "Vormerkposten" sichtbar.

Da dieses System aber relativ ungenau ist, kommt es häufig vor, dass Positionen erscheinen, die den Kunden gar nicht betreffen. Diese werden dann in der "Endkontrolle" den richtigen Kunden zugeschlüsselt und verschwinden dann wieder spurlos.

Maßgeblich ist einzig das, was am nächsten Buchungstag auf dem Kontoauszug steht. Wegen der "Vormerkposten" würde ich keinesfalls eine Nachforschung oder Reklamation starten, lediglich den nächsten Kontoauszug genau prüfen.



Beitrag von stolzemutsch 24.12.09 - 08:02 Uhr

Mein Kontostand stimmt auch nie...

Immer zu wenig drauf #heul #schein

Ne, jetzt mal im Ernst...auf zur Bank und nachfragen!