Warum tut das so weh mit dem Tampon??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jessipoe 22.12.09 - 22:42 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Am 24. 10. wurde unser kleiner Schatz per Kaiserschnitt geholt. (Hab versucht normal zu entbinden, aber der Kleine hat den Weg nicht richtig gefunden). Und somit wurde früh genug ein KS gemacht.

Ich hatte 2 Wochen Wochenfluss. Das war dann weg und 2 Wochen später hatte ich meine 1. Periode. Habe nur Binden benutzt.
Jetzt hab ich seit Freitag wieder meine Periode. Und da wollte ich wieder Tampons benutzen. Aber das tat soooo weh. Ich dachte mir reißt da alles kaputt. Hab immer wieder mal welche genommen, und auch immer wieder mal Binden.
Jetzt geht es mit dem Ziehen. Aber ganz weg ist es noch nicht.

Letzte Woche war ich noch beim Gyn zur Nachsorge. Alles ok. Konnte ihn jetzt auch nicht mehr anrufen. War ja Wochenende und jetzt hat er Urlaub.

Wenn ich normal entbunden hätte, könnte ich das ja verstehen... aber nach einem KS?
Was meint ihr? Wie war es bei euch?

Liebe Grüße!

Jessi mit Louis (8 Wochen)

Beitrag von antares01 22.12.09 - 22:46 Uhr

Das liegt daran, dass die Schleimhaut noch sehr trocken ist. Verzichte einfach noch eine Weile auf Tampons, das reguliert sich.

LG

Beitrag von jessipoe 22.12.09 - 22:55 Uhr

Ach so... Na, dann bin ich ja beruhigt das es "nur" das ist.
Dann werde ich jetzt erst mal mit den Tampons warten.

Danke für deine Antwort.

LG und schöne Weihnachten!!

Beitrag von antares01 22.12.09 - 22:57 Uhr

Ja, mache Dir da mal keine Sorgen. Das hängt mit den Hormonen zusammen, gerade auch, wenn Du stillst.

Dir auch frohe Weihnachten.

Beitrag von muffin357 23.12.09 - 08:57 Uhr

genau,

die Schleimhaut reagiert auf die Hormonveränderung oft mit Trockenheit, -- manche Frauen, die Stillen, haben dieses Problem sogar die ganze Stillzeit über, ...

mit Zeit und spätestens nach dem Abstillen reguliert sich das langsam ... (bei mir sogar etwas länger - sex geht inzwischen wieder wie früher aber Tampons sind immer noch nicht ganz so einfach wie früher udn Julian ist 20 Monate alt)

lg
tanja

Beitrag von uvd 23.12.09 - 20:16 Uhr

ich verwende seit der geburt nur noch die mooncup.
tampons trocknen zu sehr aus und nach der geburt ist eh noch nicht alles hormonell so wie vorher.