Sie ist wieder in unserem Bett

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von dievio 22.12.09 - 23:58 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 2,5 Jahre alt. Sie hat schon sehr schön in ihrem Bett in ihrem Zimmer geschlafen. Das änderte sich als unsere zweite Tochter zur Welt kam (knapp 8 Wochen her). Zeitgleich wurde meine Große auch krank (knapp 3 Wochen heftige Erkältung). Seit vier Tagen nach der Geburt schläft die Große also bei meinem Mann im Bett und ich schlafe wegen des Stillens im Babyzimmer.

Zum neuen Jahr möchte ich den Umstand das die Große bei uns schläft gerne wieder ändern, denn die Kleine hat jetzt auch schon mal die ein oder andere Nacht durchgeschlafen und ich würde gerne wieder zu meinem Schatz ziehen.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Große in ihr Bett kriege? Und, wenn wir gerade dabei sind, auf`s Töpfchen/Klo, denn auch das hat aufgehört.

LG DieVio

Beitrag von ina175 23.12.09 - 07:21 Uhr

Für deine Große ist es ein großes Erlebnis, sie ist nicht mehr die Nr. 1. Ich arbeite sehr viel mit Babys und Kleinkindern und dort gibt es auch einige Eltern die ein zweites Kind bekommen haben.

Uns fällt auf, dass die Kinder auch ihr Sozialverhalten anderen gegenüber ändern. Einige werden auch zu 'Babys', wollen an die Brust, gehen nicht mehr aufs Klo usw. Wichtig ist, dass Du als Mama eine freie Zeit hast ohne Baby. Die Zeit sollte nur dir und deiner grossen Tochter gehören. Sie sollte regelmässig sein und was sein worauf ihr Euch beide freuen könnt.

Ansonsten kann ich dir nur sagen: es gibt sich wieder. Wir hatten Kinder die angefangen haben zu beissen, agressiv zu sein usw. Deine 'Große' ist doch gerade mal 2,5 J. sie braucht dich weiterhin und deine Liebe.

Es ist eine schwere Zeit aber die ist zu meistern.

Alles Liebe

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich